RTF-Mails und Nur-Text-Empfang: Bilder kommentarlos entfernt

02/04/2009 - 09:01 von Bernd Leutenecker | Report spam
Hallo!

Ich nutze OL2007 unter Vista Business, 32-bit,
beides in deutsch mit allen Patches.
Natuerlich werden E-Mails immer im reinen Text-
format angezeigt. Sendet mir jemand eine HTML-
Mail mit Bildern, welche in den Mailtext von
der absendenen Person eingefuegt wurden, dann
wird bei mir eben eine angehaengte Bilddatei
gezeigt.
Nun aber erhielt ich eine RTF-Mail, was mir
nicht weiter auffiel. Erst von einem Kollegen
erfuhr ich, dass die Nachricht auch ein Bild
enthaelt - bei mir wird dies im Gegensatz zu
HTML-Mails ueberhaupt nicht angezeigt. Ich
muss also explizit die Nachricht im RTF-Format
anzeigen lassen, um dies festzustellen.

Gibt es hierfuer auch eine Einstellmoeglichkeit,
so dass ich weiterhin die angemessen hohen
Sicherheitseinstellungen von Outlook nutzen
kann, andererseits nicht bei jeder Mail pruefen
muss, ob nicht evtl. eine RTF-Nachricht mit
einer eingebundenen Nachricht eintraf.
Im vorliegenden Fall gibt es nun genau mit dem
absendenden Kunden (OL 2003) Aerger, was ich
fuer die Zukunft vermeiden moechte. Natuerlich
sollte RTF nicht verwendet werden - aber ich
bin nicht in der Position, so etwas vorzugeben.
Zudem ist es im Streifalle eher unguenstig, mit
solchen 'Vorwuerfen' zu reagieren ... Mir wuerde
es voellig reichen, wenn RTF-Mails bei mir wie
HTML-Mails behandelt wuerden.

Danke!

Bernd Leutenecker
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Bauer [MVP - Outlook]
03/04/2009 - 12:23 | Warnen spam
Am Thu, 2 Apr 2009 09:01:16 +0200 schrieb Bernd Leutenecker:



Hallo!

Ich nutze OL2007 unter Vista Business, 32-bit,
beides in deutsch mit allen Patches.
Natuerlich werden E-Mails immer im reinen Text-
format angezeigt. Sendet mir jemand eine HTML-
Mail mit Bildern, welche in den Mailtext von
der absendenen Person eingefuegt wurden, dann
wird bei mir eben eine angehaengte Bilddatei
gezeigt.
Nun aber erhielt ich eine RTF-Mail, was mir
nicht weiter auffiel. Erst von einem Kollegen
erfuhr ich, dass die Nachricht auch ein Bild
enthaelt - bei mir wird dies im Gegensatz zu
HTML-Mails ueberhaupt nicht angezeigt. Ich
muss also explizit die Nachricht im RTF-Format
anzeigen lassen, um dies festzustellen.

Gibt es hierfuer auch eine Einstellmoeglichkeit,
so dass ich weiterhin die angemessen hohen
Sicherheitseinstellungen von Outlook nutzen
kann, andererseits nicht bei jeder Mail pruefen
muss, ob nicht evtl. eine RTF-Nachricht mit
einer eingebundenen Nachricht eintraf.
Im vorliegenden Fall gibt es nun genau mit dem
absendenden Kunden (OL 2003) Aerger, was ich
fuer die Zukunft vermeiden moechte. Natuerlich
sollte RTF nicht verwendet werden - aber ich
bin nicht in der Position, so etwas vorzugeben.
Zudem ist es im Streifalle eher unguenstig, mit
solchen 'Vorwuerfen' zu reagieren ... Mir wuerde
es voellig reichen, wenn RTF-Mails bei mir wie
HTML-Mails behandelt wuerden.

Danke!

Bernd Leutenecker



Hallo Bernd,

evt. ist die Anlage vorhanden, wurde aber vom Absender als versteckt
gekennzeichnet. Wenn Du Dir mal das Tool "OutlookSpy" von www.dimastr.com
installierst, kannst Du nachsehen, ob die Anlage noch da ist. Klicke dazu
nach der INstallation auf IMessage -> GetAttachmentTable. Alle vorhandene
Anlagen werden in der linken Liste aufgeführt.

Viele Gruesse
Michael Bauer - MVP Outlook

: Outlook-Kategorien? Category Manager ist die Lösung
: VBOffice Reporter für Datenanalyse & Berichte
: <http://www.vboffice.net/product.html?pub=6>

Ähnliche fragen