RTL8169SC

11/01/2014 - 04:56 von Kay Martinen | Report spam
Hallo

weiß jemand ob und welches KernelModul eine GigaBit PCI Netzwerkkarte
mit Realtek 8169SC Chip unterstützt? Ich habe hier ein Ubuntu 12.04 LTS
mit Kernel 3.0.58 und habe mich sehr gewundert das die karte nicht mal
bei 'lspci' auftaucht. Per Google finde ich nur hinweise das man die
Treiber vom Hersteller benutzen sollte. Das gefàllt mir wenig, gibt es
da wirklich keine andere Option?

Was sagt das eigentlich aus das sie von 'lspci' nicht gezeigt wird? Da
sie neu gekauft und unbenutzt sein sollte kann ich nicht glauben das sie
defekt ist. Und dann soll die Karte PCI 2.2 Kompatibel sein, das Board
(mit SIS-Chipsatz und integrierter SIS 900 NIC) ist aber àlter. M.W.
sollte das kein Problem sein.

Kay
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
11/01/2014 - 09:01 | Warnen spam
On 11.01.14 04.56, Kay Martinen wrote:
Was sagt das eigentlich aus das sie von 'lspci' nicht gezeigt wird?



Defekt oder làuft in dem Board an dem Bus nicht. Jedenfalls meldet sie
sich nicht am Bus.
Vorausgesetzt, sie wird wirklich nicht angezeigt und Du hast sie nicht
nur übersehen, weil sie in der Klartext-Tabelle von lspci fehlt.


Da
sie neu gekauft und unbenutzt sein sollte kann ich nicht glauben das sie
defekt ist.



Die meisten Geràte gehen entweder sofort oder nach langer
Benutzungsdauer kaputt (Badewannenkurve).

Und dann soll die Karte PCI 2.2 Kompatibel sein, das Board
(mit SIS-Chipsatz und integrierter SIS 900 NIC) ist aber àlter. M.W.
sollte das kein Problem sein.



Da musst Du gucken. Es gibt definitiv Kombinationen, die nicht laufen.
SiS ist an der Front auch kein Highlight. Und das BIOS kann es auch noch
versemmeln.
Die gröbsten Schnitzer verhindern normalerweise Nasen an den
Steckkontakten, aber es hat auch schon Fehlbestückungen gegeben, wo auch
Karten mit der falschen Betriebsspannung rein passen.


Marcel

Ähnliche fragen