Rückgabe eines Befehls

05/08/2011 - 17:25 von Ferry Bolhar | Report spam
Hallo,

gibt es in der Standard-Shell (CMD.EXE) die Möglichkeit, die Ausgabe
eines Befehls oder eine Pipeline in eine Variable zu übernehmen?

Etwa so, wie dies unter L*X mittels

var=`befehl` oder

var=$(befehl)

möglich ist.

Gruß ausWien,

Ferry

Ing. Ferry Bolhar
Magistrat der Stadt Wien - MA 14
A-1010 Wien
E-Mail: ferdinand.bolhar-nordenkampf@wien.gv.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Schröder
05/08/2011 - 19:29 | Warnen spam
On 05.08.2011 17:25, Ferry Bolhar wrote:

gibt es in der Standard-Shell (CMD.EXE) die Möglichkeit, die Ausgabe
eines Befehls oder eine Pipeline in eine Variable zu übernehmen?



for /f "delims=" %X in ('befehl') do set var=%X

Den Unterschied zwischen einfachen und doppelten Anführungszeichen
beachten.

Genaugenommen erzeugt das eine Schleife, die für jede Ausgabezeile von
`befehl` einmal durchlaufen wird; wenn da mehr als eine Zeile
rauskommt, wird die Variable also mehrmals überschrieben und am Ende
steht nur die letzte Zeile drin.

usch

Ähnliche fragen