Rückgabewert einer Funktion

14/11/2011 - 10:18 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

Anfàngerfrage: Ich analysiere gerade folgenden Code und habe ein
Verstàndnisproblem, wie der Wert '15' in der Funktion zustande kommt:

snip
#include <stdio.h>

void func(int wert)
{
wert += 5;
printf("%i", wert);
}

int main()
{
int zahl = 10;
printf("%i", zahl);
func(zahl);
printf("%i", zahl);
return 0;
}
snap

Die Ausgabe ist:

snip
10
15
10
snap

Wie kommt die Zahl '10' in die Integer Variable 'wert', damit die Operation
'wert = wert +5' (wert += 5) das Ergebnis '15' ergibt?

Danke & Bye Tom
"Manches Gewissen ist nur rein, weil es nie benutzt wurde" (Robert Lembke)
 

Lesen sie die antworten

#1 rodo
14/11/2011 - 11:05 | Warnen spam
On 2011-11-14, Thomas Wildgruber wrote:
Hi Group,

Anfàngerfrage: Ich analysiere gerade folgenden Code und habe ein
Verstàndnisproblem, wie der Wert '15' in der Funktion zustande kommt:

snip
...
snap

Wie kommt die Zahl '10' in die Integer Variable 'wert', damit die Operation
'wert = wert +5' (wert += 5) das Ergebnis '15' ergibt?



Deine Funktion braucht einen Return-Wert:

#include <stdio.h>

int func(int wert)
{
wert += 5;
printf("%i", wert);
return wert;
}

int main()
{
int zahl = 10;
printf("%i", zahl);
zahl=func(zahl);

printf("%i", zahl);
return 0;
}

Ähnliche fragen