Rückruf nicht angerufener Anrufer

18/04/2013 - 13:44 von Jürgen Kanuff | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit das Problem auf einer von 10 MSNs
gelegentlich von Leuten angerufen zu werden
die angeblich meine Rufnummer auf ihrem Telefon sehen
owohl ich sie garantiert nicht angerufen habe.

Wem fàllt dazu ein möglicher Grund ein?

Gruß

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 ds_Dieter_Schultheis
18/04/2013 - 15:18 | Warnen spam
Am 18.04.2013 13:44, schrieb Jürgen Kanuff:

Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit das Problem auf einer von 10 MSNs
gelegentlich von Leuten angerufen zu werden
die angeblich meine Rufnummer auf ihrem Telefon sehen
owohl ich sie garantiert nicht angerufen habe.

Wem fàllt dazu ein möglicher Grund ein?

Gruß

Jürgen



Ist eigentlich kein spezielles ISDN Thema.

Es gibt da mehrere Ursachen.

jemand mit der "Clip no Screening" Zusatzoption hat versehendlich deine
Rufnummer für die Übermittlung eingestellt. Diese kostenplichtige
Zusatzoption ist für den Businessbereich vorgesehen, um statt der
normalen Rufnummer z.B. eine 0800 / 0180 Servicenummer beim Angerufenen
anzeigen zu lassen.

Aufgrund dwer Missbrauchsmöglichkeit für 08/15 Kunden nicht erhàltlich.

Ohne diese Zusatzoption wird bei ISDN immer die Hauptnummer des eigene
Anschlusses verwendet, wenn die zum Senden eingestellte MSN nicht zum
eigenen AS gehört.

Bei VoIP / Internettelefonie ist dieses vergleichbar.

Fehler beim Telefonanbieter bei der eingerichteten MSN.

Innerhalb einer Telefonanlage wird vergessen, die zusàtzliche "0" für
eine externe Verbindung zu wàhlen.

Deine Anrufer überlesen das "+" Zeichen für die internationale
Darstellung der Rufnummer.

z.B. +49 9876 543210 für eine Rufnummer in Deutschland oder

+44 20 123456789 für eine Rufnummer in London / Großbritannien

Die eigene Rufnummer fàngt dann mit der Làndervorwahl an.

Ohne Mithilfe deiner Anrufer làsst sich die Ursache kaum ermitteln.

MfG
Dieter

Ähnliche fragen