Rücksprung bei Selection.Information(wdVerticalPositionRelativeToPage)

23/08/2008 - 17:20 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

beim Aufruf von Selection.Information(wdVerticalPositionRelativeToPage)
sollte doch normalerweise, wenn kein Seitenwechsel dazwischen kommt, der
Rückgabewert zunehmen, wenn der Cursor eine oder mehrere Zeilen nach unten
bewegt wird.
Dies ist auch meistens der Fall - meistens, aber nicht immer. Jüngst hatte
ich die Situation, daß der Rückgabewert aus

Selection.Information(wdVerticalPositionRelativeToPage)

in einer Zeile deutlich niedriger war als die Zeile davor, ohne daß hier ein
Seitenwechsel dazwischen war.

Woran kann das liegen?


Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Cindy M.
15/09/2008 - 14:19 | Warnen spam
Hi Thomas,

beim Aufruf von Selection.Information(wdVerticalPositionRelativeToPage)
sollte doch normalerweise, wenn kein Seitenwechsel dazwischen kommt, der
Rückgabewert zunehmen, wenn der Cursor eine oder mehrere Zeilen nach unten
bewegt wird.
Dies ist auch meistens der Fall - meistens, aber nicht immer. Jüngst hatte
ich die Situation, daß der Rückgabewert aus

Selection.Information(wdVerticalPositionRelativeToPage)

in einer Zeile deutlich niedriger war als die Zeile davor, ohne daß hier ein
Seitenwechsel dazwischen war.

Woran kann das liegen?



War das Dokument sichtbar (Visible=True oder False)?

War die Markierung innerhalb eines im Text eingebettenen Objekt geraten, in
eine Grafik, etwa?

Cindy Meister
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung Das Handbuch« (MS Press)
http://www.word.mvps.org
http://homepage.swissonline.ch/cindymeister

Rückfragen & Antworten nur in der Newsgroup, bitte!

Ähnliche fragen