Forums Neueste Beiträge
 

Rufnummernweiterleitung ins Ausland (im Urlaub)

21/07/2009 - 11:23 von Rudolf Harras | Report spam
Nachdem ich ohnehin nicht weiß wass ich mit meinen 400 Europa-Minuten
bei Orange tun soll ist mir die Idee gekommen dass ich ja wenn ich im
europàischen Ausland bin eine Weiterleitung auf zB ein Wertkartenhandy
machen kann oder auch auf das eines dort einheimischen Freundes.

Allerdings wollt ich vorher noch sicher gehen ob es da vielleicht doch
nicht irgendwelche Kostenfallen geben kann auf die man aufpassen muss.

Kann es sein dass Roamingkosten entstehen wenn man die Weiterleitung im
Ausland macht? Kann man das umgehen indem man im Ausland die
Weiterleitung über die Webseite macht?

Ich habe bisher manchmal die Mailbox im Ausland eingeschalten gehabt,
aber bis jetzt noch keine Roamingkosten festgestellt. Vielleicht liegt
das daran dass ich das Handy normalerweise korrekt abmelde (also
ausschalten statt zB Empfang verlieren), oder daran dass mir ohnehin
dort noch nie jemand auf die Mailbox geredet hat.
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Darilion
21/07/2009 - 12:47 | Warnen spam
Rudolf Harras schrieb:
Nachdem ich ohnehin nicht weiß wass ich mit meinen 400 Europa-Minuten
bei Orange tun soll ist mir die Idee gekommen dass ich ja wenn ich im
europàischen Ausland bin eine Weiterleitung auf zB ein Wertkartenhandy
machen kann oder auch auf das eines dort einheimischen Freundes.

Allerdings wollt ich vorher noch sicher gehen ob es da vielleicht doch
nicht irgendwelche Kostenfallen geben kann auf die man aufpassen muss.

Kann es sein dass Roamingkosten entstehen wenn man die Weiterleitung im
Ausland macht?



Keine Ahnung.

Kann man das umgehen indem man im Ausland die
Weiterleitung über die Webseite macht?



Ja (schon gemacht, da ich mir auch unsicher war)

Ich habe bisher manchmal die Mailbox im Ausland eingeschalten gehabt,
aber bis jetzt noch keine Roamingkosten festgestellt. Vielleicht liegt
das daran dass ich das Handy normalerweise korrekt abmelde (also
ausschalten statt zB Empfang verlieren), oder daran dass mir ohnehin
dort noch nie jemand auf die Mailbox geredet hat.



Bin zwar kein Experte, aber ich glaube es hàngt davon ab ob die
Umleitung im Inland/Ausland eingerichet wird, sondern welche Art. D.h.
permanente (unconditional) verursacht keine Roamingkosten, bei nicht
verfügbar/erreichbar (conditional) verursacht Roaminkosten.

lg
klaus

Ähnliche fragen