Ruhezustand MBP

06/01/2008 - 12:41 von Sebastian Kress | Report spam
Hallo,

so toll ich Mac OS X inzwischen finde, gibt es doch eine Sache, die mich
unglaublich nervt: der Ruhezustand. An meinem MBP hàngt ein TFT mit
USB-Hub, damit also per DVI und USB angeschlossen. Außerdem hàngen nach
Bedarf noch iPod, TimeMachine-Platte etc. am anderen USB-Port. Wenn nun
eines dieser Geràte dran hàngt wàhrend ich mein MBP in den Ruhestand
versetze, funktioniert das zwar.. aber wehe mir, wenn ich eines von
ihnen abstecke (bzw. beim Monitor reicht's schon wenn ich ihn ein- oder
ausschalte weil sich dann offensichtlich der USB-Hub anmeldet): dann
kommt Leopard sofort wieder hoch. Abgesehen davon, dass sich mir nicht
erschließen mag, wieso man wollen könnte, dass beim Abstecken des IPods
der Rechner angehen soll, würde ich dieses Verhalten in jedem Fall
veràndern.

Konkret: ist es möglich, Leopard so zu konfigurieren, dass es erst beim
Drücken einer (von mir aus auch bestimmten) Taste aus der Ruhezustand
erwacht?

Danke,
Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 mocken
06/01/2008 - 14:19 | Warnen spam
Sebastian Kress wrote:

Konkret: ist es möglich, Leopard so zu konfigurieren, dass es erst beim
Drücken einer (von mir aus auch bestimmten) Taste aus der Ruhezustand
erwacht?



Wenn Du es in den "Hibernate" schickst
<http://www.jinx.de/teclog/2007.09.1...name-my-be
ar.html>, dann mußt Du schon die Einschalttaste drücken, damit er
angeht. Allerdings dauert das Hochfahren dann auch lànger.

Guido

Ähnliche fragen