Safari 7.1.6 Probleme

12/05/2015 - 22:06 von Maurice Bonnet | Report spam
Guten Abend,

habe heute im Geschàft auf dem MBP (Mitte 2010, 15 Zoll) das Update auf
10.9.5 mit Safari 7.1.6 durchgeführt.

Bei bestimmten Seiten wie

<https://www.literatureandlatte.com/scapple.php>

oder

<https://www.limesurvey.org/de/>

bekomme ich die Meldung, dass Safari keine Verbindung zum Server
herstellen kann. Andere Seiten wie www.spiegel.de werden anstandslos
geöffnet.

Was habe ich gemacht?
Habe alle Erweiterungen deaktiviert
Safari zurückgesetzt (sehe gerade, dass es das bei Safari 8.0.5 gar
nicht mehr gibt)
In den Einstellungen alle Website-Daten gelöscht

Dann Google Chrome (Version weiß ich nicht mehr, aktuelle Version für
10.9.5) installiert. Gleiches Phànomen: die genannten Seiten sind nicht
aufrufbar, keine Verbindung zum Server.

Mit Firefox kann ich die Seiten aufrufen.

Vermutung, dass es etwas mit WebKit zu tun hat, aber ich habe keinen
Plan, wo ich ansetzen soll.

Tante Google brachte mich nicht weiter.

Hat jemand einen Tipp, wie ich weiter vorgehen kann?

Grüße

Maurice
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
13/05/2015 - 07:00 | Warnen spam
Maurice Bonnet :
Guten Abend,

habe heute im Geschàft auf dem MBP (Mitte 2010, 15 Zoll) das Update auf
10.9.5 mit Safari 7.1.6 durchgeführt.

Bei bestimmten Seiten wie

<https://www.literatureandlatte.com/scapple.php>

oder

<https://www.limesurvey.org/de/>



http://jors.net/pix/safari716.png

Kann ich so nicht nachvollziehen.

bekomme ich die Meldung, dass Safari keine Verbindung zum Server
herstellen kann. Andere Seiten wie www.spiegel.de werden anstandslos
geöffnet.



Auch https-Seiten? (z.B. https://google.com/)

Was sagen bei dir folgende Terminalkommandos:

ping -c 3 www.literatureandlatte.com
ping -c 3 www.limesurvey.org
echo | openssl s_client -connect www.limesurvey.org:443

Was habe ich gemacht?
Habe alle Erweiterungen deaktiviert
Safari zurückgesetzt (sehe gerade, dass es das bei Safari 8.0.5 gar
nicht mehr gibt)



Ich dachte du hast 7.1.6?

In den Einstellungen alle Website-Daten gelöscht

Dann Google Chrome (Version weiß ich nicht mehr, aktuelle Version für
10.9.5) installiert. Gleiches Phànomen: die genannten Seiten sind nicht
aufrufbar, keine Verbindung zum Server.

Mit Firefox kann ich die Seiten aufrufen.



Hmm. Unterschiedliche Proxy-einstellungen?

Hat jemand einen Tipp, wie ich weiter vorgehen kann?



Kommunikation pruefen. Proxy-einstellungen pruefen.

Safari Developer Menue freischalten und WebInspector aufmachen und auf
die Stoppuhr klicken, Network Request timeline.

usw.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen