Safari hakt beim scrollen (MBP 10.8.5)

26/02/2015 - 08:45 von virk | Report spam
Ich habe mit meinem MBP 2009 unter 10.8.5 folgendes Problem(chen):

- Wenn ich auf dem Trackpad (MBP 2009) mit zwei Fingern scrolle, bleibt
der Inhalt des Bildschirms 1-3 sec. stehen und folgt dann manchmal
ruckartig.
- Tastatureingaben werden manchmal nicht direkt übernommen, sondern, ich
tippe das Wort "sondern", nichts erscheint in diesem Edit-Fenster und
erst 1-3 sec. spàter steht das Wort dann da.
- Wàhrend dieser Problematik geht die CPU-Last (wohl von Safari) lt.
Aktivitàtsanzeige deutlich rauf.
- Das Phànomen zeigt sich bei meinem user-account, als auch bei einem
fast frischen admin-account.

Ich habe schon viele preferences gelöscht, caches gelöscht, wie gesagt,
flash gelöscht, aber wirklich dauerhaft geholfen hat nichts.

Hat noch jemand eine Idee, wie ich dem Problem auf die Spur kommen kann?

Gruss Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 virk
26/02/2015 - 12:12 | Warnen spam
Heiner Veelken wrote:

Ich habe mit meinem MBP 2009 unter 10.8.5 folgendes Problem(chen):

- Wenn ich auf dem Trackpad (MBP 2009) mit zwei Fingern scrolle, bleibt
der Inhalt des Bildschirms 1-3 sec. stehen und folgt dann manchmal
ruckartig.
- Tastatureingaben werden manchmal nicht direkt übernommen, sondern, ich
tippe das Wort "sondern", nichts erscheint in diesem Edit-Fenster und
erst 1-3 sec. spàter steht das Wort dann da.
- Wàhrend dieser Problematik geht die CPU-Last (wohl von Safari) lt.
Aktivitàtsanzeige deutlich rauf.
- Das Phànomen zeigt sich bei meinem user-account, als auch bei einem
fast frischen admin-account.

Ich habe schon viele preferences gelöscht, caches gelöscht, wie gesagt,
flash gelöscht, aber wirklich dauerhaft geholfen hat nichts.

Hat noch jemand eine Idee, wie ich dem Problem auf die Spur kommen kann?



- RAM einmal raus und wieder rein hat nix gebracht.
- Wenn das Problem auftaucht, geht Safari auf über 100% und der
beachball kommt. Das dauert dann ein paar Sekunden.
Gruss Heiner

Ähnliche fragen