SailPoint eröffnet Navigate ’16 - Konferenz für Identity Governance - in Sydney und kündigt Redner für die Navigate ’16 in Europa an

23/08/2016 - 20:00 von Business Wire
SailPoint eröffnet Navigate ’16 - Konferenz für Identity Governance - in Sydney und kündigt Redner für die Navigate ’16 in Europa an

SailPoint, der Marktführer in den Bereichen Identitäts- und Zugriffsmanagement (Identity and Access Management, IAM), hat heute die zweite Navigate ’16 in der australischen Metropole Sydney eröffnet. Navigate ’16 ist die wichtigste Branchenkonferenz für Identity Governance und bietet Kunden, Partnern und Interessenten vor ausverkauftem Haus eine Gelegenheit, die Zukunft des IAM-Marktes zu erkunden und mehr über die offene IAM-Plattform von SailPoint zu erfahren.

„Identity Governance und benutzergesteuerte Sicherheit sind weiterhin heiße Themen, über die zahlreiche Firmen rund um die Welt mehr erfahren wollen“, sagte Kevin Cunningham, Präsident und Mitbegründer von SailPoint. „Dieser Markt wächst so rasant, dass wir die Notwendigkeit erkannt haben, unser Aushängeschild, die Navigate-Konferenz, auf ein weltweites Publikum auszudehnen. Schon im ersten Jahr als echt globale Veranstaltung wird die Navigate ’16 mehr als 1200 Kunden, Partner und Interessenten in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum erreichen. Wir freuen uns darauf, Wissensaustausch und Vernetzung zu fördern, denn es ist das, was Organisationen und Großunternehmen brauchen.“

SailPoint organisiert die dritte und letzte Ausgabe der Navigate ’16 für Europa vom 10. bis 12. Oktober in Berlin mit Keynote-Vorträgen von den preisgekrönten Sicherheitsexperten Graham Cluley und Mikko Hypponen, die über die neuesten Trends bei der benutzergesteuerten Sicherheit im Unternehmensbereich, Möglichkeiten zum Schutz vor Sicherheitsbedrohungen und Prognosen zur Zukunft der Cybersicherheit sprechen werden. Eintragen kann man sich für die Navigate Europe unter https://sailpoint.com/navigate.

Graham Cluley ist ein preisgekrönter Blogger, Forscher und Redner zum Thema Sicherheit. Er hat für einige der größten Konzerne der Welt Vorträge über Computersicherheit gehalten, bei Ermittlungen gegen Hackergruppen mit Strafverfolgungsbehörden zusammengearbeitet und hat regelmäßig Auftritte in Fernsehen und Radio. Graham Cluley wurde 2011 in die Hall of Fame von InfoSecurity Europe aufgenommen.

Mikko Hypponen ist ein preisgekrönter Sicherheitsexperte und Chief Research Officer bei F-Secure. Er schreibt für die „New York Times“, „Wired“ und „Scientific American“ und tritt häufig in internationalen Fernsehsendungen auf. Mikko Hypponen hielt zudem den am meisten beachteten Vortrag zu Computersicherheit im Internet. Er ist Vorstandsmitglied im Nordic Business Forum und Mitglied des Beirats von T2.

Besucher der Navigate können das Neueste im Bereich Identity Governance von den weltweit namhaftesten Experten in diesem Bereich erfahren. Dazu gehören Schulungseinheiten vor der eigentlichen Konferenz sowie gehaltvolle Veranstaltungen an der Konferenz selbst, die allen Besuchern offen stehen, ganz egal, wie sie zum Thema Identity Governance stehen. Zur Diskussion stehen Trends und Tools im Zusammenhang mit den heutigen Herausforderungen in Bezug auf benutzergesteuerte Sicherheit.

Um das Neueste über die Navigate ’16 bei ihrer Reise um die Welt zu erfahren, folgen Sie SailPoint auf Twitter; der offizielle Hashtag für Navigate ist #SPNav16.

Über SailPoint

Als wachstumsstärkster unabhängiger Anbieter von Identitäts- und Zugriffsmanagement (Identity and Access Management, IAM) unterstützt SailPoint Hunderte von internationalen Firmen bei der sicheren und effektiven Bereitstellung und Verwaltung von Nutzerzugriffen von beliebigen Geräten auf Daten und Anwendungen, die sich im Rechenzentrum, auf Mobilgeräten und in der Cloud befinden. Das innovative Produktportfolio des Unternehmens hält ein umfangreiches Angebot integrierter Dienstleistungen für die Kunden bereit. Dazu zählen Identitätsverwaltung, Provisionierung und Zugriffsmanagement entweder auf dem eigenen Server oder in der Cloud (IAM-as-a-Service).

Halten Sie sich stets über SailPoint auf dem Laufenden, indem Sie uns auf Twitter und LinkedIn folgen, und abonnieren Sie den SailPoint-Blog.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

SailPoint
Jessica Sutera, 978-278-5411
Jessica.sutera@sailpoint.com


Source(s) : SailPoint