SailPoint hilft internationalen Organisationen bei Mobilitäts- und BYOD-Herausforderungen

23/10/2013 - 16:05 von Business Wire

Integriert IAM mit führenden Lösungen für Mobile Device Management.

Die Nutzung von Mobilgeräten am Arbeitsplatz vergrößert das Sicherheits- und Compliance-Risiko, weil die Arbeitnehmer von heute zunehmend Geräte ihrer Wahl für ihre Arbeit verwenden. SailPoint berichtete heute die Integration seiner preisgekrönten IdentityIQ™-Lösung für das Identitäts- und Zugangs-Management (englisch: Identity and Access Management, IAM) mit den Lösungen zum Mobile Device Management (MDM) von den Top-Anbietern der Branche, darunter AirWatch Enterprise Mobile Management, Good Secure Mobility Solution und MobileIron Advanced Mobile Management. SailPoint will Organisationen und Unternehmen dabei helfen, die Herausforderungen im Zusammenhang mit BYOD (Bring your own Device) zu bewältigen. Die Integration wird Unternehmen befähigen, vollständige Transparenz und Kontrolle über Zugangsberechtigungen zu mobilen, Cloud- und anderen unternehmenseigenen Ressourcen zu gewinnen. Gleichzeitig können in Bezug auf die Verwaltung und Durchsetzung von Richtlinien sowie auf die Erteilung, Änderung und den Entzug von mobilem Zugang bedeutende operative Effekte realisiert werden.

Zwar bringt eine mobile Belegschaft greifbare Vorteile mit sich, jedoch können Angestellte durch Mobilgeräte auch viel Schaden anrichten, absichtlich oder unabsichtlich, wenn ihre Zugangsrechte zu IT-Unternehmensressourcen nicht korrekt verwaltet werden“, erklärte Kevin Cunningham, Präsident und Gründer von SailPoint. „Um die Sicherheitsrisiken von BYOD zu bewältigen, müssen sich Unternehmen und Organisationen auf die Kontrolle des Nutzerzugangs zu vertraulichen Anwendungen konzentrieren, egal von wo oder wie auf diese zugegriffen wird. Durch die Integration von MDM mit IAM können Organisationen Zugriffsberechtigungen über Rechenzentrums-, Cloud- und mobile Anwendungen hinweg zentral steuern und damit sicherstellen, dass jeglicher Zugang den Sicherheits- und Compliance-Richtlinien genügt.“

Die Integration von SailPoint-IdentityIQ mit führenden MDM-Lösungen befähigt Unternehmen, Mobilgeräte nahtlos im Kontext von Unternehmensidentität und Zugangsverfahren sowie -kontrollen zu managen. MDM-Lösungen ermöglichen das Fernmanagement von Mobilgeräten, indem sie beispielsweise die Datenverschlüsselung auf Geräten ausführen, App-Downloads kontrollieren, sicherstellen, dass Geräte frei von Malware sind, und falls erforderlich, gezielt Inhalte auf Geräten entfernen. Indem MDM-Fähigkeiten mit IAM-Unternehmensrichtlinien und Authentifizierungsverfahren, dem Nutzer-Onboarding und -Offboarding, der Richtliniendurchsetzung und Compliance sowie Berichterstattung verbunden werden, versorgt die integrierte Lösung Sicherheitsteams mit der nötigen zentralen Transparenz und Kontrolle, um Unternehmenswerte besser zu schützen, egal von wo oder wie der Zugriff erfolgt.

Die Integration von SailPoint mit führenden MDM-Lösungen befähigt Organisationen, ihre IAM-Richtlinien und Kontrollen auf persönliche Mobilgeräte auszudehnen und damit sicherzustellen, dass diese den Richtlinien des Unternehmens und der Behörden entsprechen. Die kombinierte Lösung ermöglicht eine gezielte Steuerung und automatisiert Aktivitäten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Nutzerkonten dank folgender Funktionen:

  • Zugriffsverwalter können die mobilen Applikationen und Zugangsberechtigungen von Mitarbeitern im Rahmen von regulären Zugangszertifizierungen überprüfen;
  • Automatisierte Feststellung und Korrektur von Richtlinienverstößen auf Mobilgeräten;
  • Automatisierte Erteilung von Zugangsberechtigungen für mobile Applikationen auf der Grundlage von Onboarding-Richtlinien für neue Mitarbeiter und dem Arbeitsfluss;
  • Automatischer Entzug von Zugangsberechtigungen und Entfernung von Unternehmensanwendungen von Mobilgeräten im Falle einer Kündigung; und
  • Installation und Konfiguration der mobilen Anwendung von SailPoint auf individuellen Geräten, um ein einfaches Anmelden für systemeigene mobile Anwendungen zu erlauben.

Über SailPoint

Als am schnellsten wachsender unabhängiger Anbieter von Identity and Access Management (IAM) hilft SailPoint Hunderten der größten internationalen Organisationen bei der sicheren und effektiven Zurverfügungstellung und Verwaltung von Nutzerzugriffen von beliebigen Geräten auf Daten und Anwendungen, die sich im Datenzentrum, auf Mobilgeräten und in der Cloud befinden. Das innovative Produktportfolio des Unternehmens hält für Kunden ein umfangreiches Angebot integrierter Services bereit. Dazu zählen Identitätsverwaltungs-, Bereitstellungs- und Zugriffsmanagement entweder auf dem eigenen Server oder in der Cloud (IAM-as-a-Service). Weitere Informationen über SailPoint finden Sie unter www.sailpoint.com.

Melden Sie sich für den SailPoint Blog an: blog.sailpoint.com

Folgen Sie SailPoint auf Twitter: www.twitter.com/sailpoint

Folgen Sie SailPoint auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/sailpoint-technologies

SailPoint, das SailPoint-Logo, IdentityIQ, IdentityNow und alle Techniken sind Marken oder eingetragene Marken von SailPoint Technologies, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Produkte oder Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

SailPoint
Erin Hanley, +1 512-664-8532
erin.hanley@sailpoint.com
www.sailpoint.com


Source(s) : SailPoint