SailPoint präsentiert erste offene Identitäts- und Zugangsmanagementplattform

16/12/2015 - 14:24 von Business Wire

SailPoint präsentiert erste offene Identitäts- und ZugangsmanagementplattformIdentityIQ 7.0 unterstützt Betriebs- und Sicherheitssysteme, die auf Identitätssicherheit („identity-awareness“) basieren.

SailPoint, der führende Anbieter im Bereich Identitäts- und Zugangsmanagement (Identity and Access Management; IAM), hat heute die Herausgabe der neuesten Version von IdentityIQ™ bekannt gegeben. Mit IdentityIQ 7.0 mischt SailPoint erneut die Branche mit der ersten offenen IAM-Plattform auf, die einmalige Integration mit der breiteren Betriebs- und IT-Sicherheitsinfrastruktur bietet. Mit IdentityIQ 7.0 können die Kunden Identitäts- und Sicherheitsinvestitionen verbinden, um Datenschutzverletzungen besser zu verhindern, zu identifizieren und zu minimieren.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20151216005701/de/

SailPoint IdentityIQ 7.0 ist eine offene Plattform mit robusten API-Schnittstellen, die die Basis für das neue Identity+ Alliance Programm von SailPoint darstellt (Siehe Pressemitteilung: SailPoint startet Identity+ Alliance zur Beschleunigung und Verbesserung der Integration mit Betriebs- und Sicherheitsinfrastrukturen). Indem die Kunden IdentityIQ als einen Vermittler von Identitätsinformationen zwischen ihren Sicherheits- und Betriebssystemen einsetzen können – wie etwa privilegiertes Kontenmanagement, Nutzerverhaltensanalysen, Data Governance, Mobilgeräte-Management, Sicherheitsinformations- und Event-Management, Einzelanmeldung und IT Service-Management – bietet das Identity+ Alliance Programm den Kunden den benutzerspezifischen Identitätskontext, der für bessere, auf Informationen basierenden Echtzeitentscheidungen nötig ist. Mit diesem Wissen befinden sich die Kunden in einer besseren Position, um Geschäftsprozesse oder Sicherheitsvorfälle über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg anzusprechen.

„Tatsache ist, dass eine gut geschützte Wand um das Unternehmensnetzwerk nicht länger reicht, um etwaige Attacken auf sensitive Unternehmensdaten vorherzusehen und zu stoppen“, erklärte Paul Trulove, Vice President für Produktmanagement bei SailPoint. „Mit IdentityIQ 7.0 rücken wir IAM in den Mittelpunkt von IT und Sicherheit, um unseren Kunden die nötige Sichtbarkeit zu bieten, die nötig ist, um schnell auf eine Verletzung zu reagieren, zu verstehen, wer und was gefährdet ist und möglicherweise einen Angriff abzuwenden, bevor er sich ausweiten kann.“

Im Rahmen dieser Bekanntgabe nutzt SailPoint die offene Plattform von IdentityIQ, um seine bereits äußerst umfangreiche Bibliothek von Konnektoren zu erweitern, darunter:

  • Neue oder erweiterte Konnektoren für Microsoft Azure, Office 365, Dropbox, ServiceNow (Genfer und Fuji Ausgabe) und Duo Security, um Organisationen bei der Bewältigung von Sicherheit über Cloud-Anwendungen hinweg zu unterstützen;
  • Eine Erweiterung von IdentityIQs SAP-Integration auf SAP GRC für granulares Berechtigungsmanagement und automatische Validierung von Zugangsänderungen zur Trennung von Aufgabenverletzungen; und
  • Eine vollständige Integration mit SecurityIQ, der Data Governance Lösung von SailPoint, mit der Kunden Zugangsrechte für die wachsenden Mengen von strukturierten und unstrukturierten Daten als Teil ihrer IAM-Strategie verwalten und kontrollieren können.

Der Erfolg des IAM im Kern von IT und Sicherheitsbetrieben hängt davon ab, ob die geschäftlichen Benutzer aktiv an den Sicherheits- und Governance-Prozessen beteiligt sind. SailPoint IdentityIQ 7.0 bietet eine einsatzbereite, „mobile-first“ Benutzerschnittstelle, die über sämtliche Desktop-Computer, Tablets und Smartphones hinweg ein gleichbleibendes und einheitliches Benutzererlebnis liefert. Die verbesserte Benutzerschnittstelle von IdentityIQ 7.0 verringert die durchschnittlich benötigte Zeit für Anfrage, Genehmigung und Bereitstellung von User-Zugang um bis zu 50 Prozent. Und was noch wichtiger ist: SailPoint IdentityIQ 7.0 beschleunigt den Einsatz durch seine innovative Benutzerschnittstellentechnologien, mit denen die IT-Mitarbeiter bei der Implementierung der Zugangsanfrage und Bereitstellung von Formularen zur Verwendung mit allen Geräten wertvolle Zeit sparen.

IdentityIQ 7.0 ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen oder eine Demo-Version erhalten Sie von: https://www.sailpoint.com/products/identityiq.

Über SailPoint

Als am schnellsten wachsender Anbieter von Identitäts- und Zugangsmanagement (Identity and Access Management, IAM) unterstützt SailPoint Hunderte internationaler Firmen bei der sicheren und effektiven Bereitstellung und Verwaltung von Nutzerzugriffen von beliebigen Geräten auf Daten und Anwendungen, die sich im Rechenzentrum, auf Mobilgeräten und in der Cloud befinden. Das innovative Produktportfolio des Unternehmens hält ein umfangreiches Angebot integrierter Dienstleistungen für die Kunden bereit. Dazu zählen Identitätsverwaltungs-, Bereitstellungs- und Zugangsmanagement entweder auf dem eigenen Server oder in der Cloud (IAM-as-a-Service). Weitere Informationen über SailPoint finden Sie auf www.sailpoint.com.

Abonnieren Sie den SailPoint Blog: sailpoint.com/blog
Folgen Sie SailPoint auf Twitter: twitter.com/sailpoint
Folgen Sie SailPoint auf LinkedIn: linkedin.com/company/sailpoint-technologies

SailPoint, das SailPoint-Logo, IdentityIQ, IdentityNow, SecurityIQ und alle Techniken sind Marken oder eingetragene Marken von SailPoint Technologies, Inc. in den USA und/oder in anderen Ländern. Alle anderen Produkte oder Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

SailPoint Technologies
Anna Lindsey, +1 512-664-8764
www.sailpoint.com
Anna.Lindsey@sailpoint.com


Source(s) : SailPoint