SAMBA, LDAP und XPClient Domänen Beitritt

25/06/2008 - 14:26 von gladapex | Report spam
HAllo NG!
Ich habe einen samba 3.24 auf Debian Etch installiert und mit LDAp als
passdb backend konfiguriert. Meine Clients können auf Freigaben zugreifen
und ich kann mit "net rpc add user" im ldap user anlegen und auch
löschen...

Soweit so gut...wenn ich aber nun einen XP Client in die Domàne aufnehmen
will, erhalte ich ein Fenster mit Meldungen, dass keine verbindung zum
Domànencontroller aufgebaut werden konnte, das DNS Eintràge fehlen etc..

Alle DNS Eintràge sind richtig, nslookup geht in alle Richtungen...

Im Samba log kommt gar keine Meldung auch nicht bei loglevel 10, ebensowenig
sagt das ldap logfile was...

Ich bin ratlos, habe schon so ziemlich alles abgegoogelt...

HAt jemand eine Idee?
Danke und Gruß
Glad
 

Lesen sie die antworten

#1 gladapex
25/06/2008 - 16:25 | Warnen spam
Hallo NG!

Problem halb gelöst:

hatte den Parameter domain logons auf No andstatt auf Yes gesetzt...

Wenn ich jetzt aber mit username root mit korrektem Passwort eingebe kommt
immer "Zugriff verweigert"

Mit smbldap-add kann ich aber manule Maschinenkonten anlegen und auch wieder
löschen, nur der Beitritt zu Domàne klappt nicht

Wo kann ich drehen?
Danke und Gruß
Glad

Ähnliche fragen