samba mit cups, Druckerwarteschlange

20/11/2007 - 11:36 von Hans-Peter Demus | Report spam
Hallo !

ich habe das Problem, daß bei SLES10 mit cups-1.1.23-40.15 und SAMBA
3.0.25c (selbst kompiliert) Druckauftràge, die gedruckt werden sollen,
in der Druckerwarteschlange (systemstrg/Drucker/X) _ALLER_ ANDEREN
Druckerwarteschlangen in Windows 2000 angezeigt werden. Irritiert und
stört wenn auf einen offline-drucker gedruckt wird.

Mit
lpq -P
oder
http://localhost:631/jobs

wird natürlich alles richtig nur einmal gezeigt und nicht doppelt.

Am richtigen Drucker wird "Testseite" / "wird gedruckt" gezeigt.
Am den anderen Druckern wird "Remote Downlevel Document" / "wird
gedruckt" gezeigt.

SAMBA soll das aber NICHT anzeigen!

smb.conf (was drucken betrifft)

[global]
printing = cups
lpq command [hplj1320-A]
comment = HPLJ1320N - LJ5
path = /tmp
printable = Yes

[hplj1320-B]
comment = HPLJ1320N - LJ6
path = /tmp
printable = Yes

[hplj2015-C]
comment = HP-LJ2015 - LJ7
path = /tmp
printable = Yes


Liegt das an CUPS oder SAMBA oder an Einstellung in smb.conf ??

danke, peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Mautner
24/11/2007 - 13:24 | Warnen spam
Hans-Peter Demus wrote:

Hallo !

ich habe das Problem, daß bei SLES10 mit cups-1.1.23-40.15 und SAMBA
3.0.25c (selbst kompiliert) Druckauftràge, die gedruckt werden sollen,
in der Druckerwarteschlange (systemstrg/Drucker/X) _ALLER_ ANDEREN
Druckerwarteschlangen in Windows 2000 angezeigt werden. Irritiert und
stört wenn auf einen offline-drucker gedruckt wird.

Mit
lpq -P
oder
http://localhost:631/jobs

wird natürlich alles richtig nur einmal gezeigt und nicht doppelt.

Am richtigen Drucker wird "Testseite" / "wird gedruckt" gezeigt.
Am den anderen Druckern wird "Remote Downlevel Document" / "wird
gedruckt" gezeigt.

SAMBA soll das aber NICHT anzeigen!

smb.conf (was drucken betrifft)

[global]
printing = cups
lpq command > [hplj1320-A]
comment = HPLJ1320N - LJ5
path = /tmp
printable = Yes

[hplj1320-B]
comment = HPLJ1320N - LJ6
path = /tmp
printable = Yes

[hplj2015-C]
comment = HP-LJ2015 - LJ7
path = /tmp
printable = Yes


Liegt das an CUPS oder SAMBA oder an Einstellung in smb.conf ??



Als welcher User wird gedruckt?
Wenn alle denselben Drucker-Benutzer verwenden, kann das Probleme machen.
Vielleicht hilft auch die Pfade mit /tmp/%S zu separieren (ggf.
Verzeichnisse anlegen oder mit preexec anlegen lassen).
Apropos: Cups braucht doch keine getrennten Druckershares mehr, da sollte
ein globalse "printers" share auch reichen, mit "printing=cups" und "load
printers=yes" in der global section?


vista policy violation: Microsoft optical mouse found penguin patterns
on mousepad. Partition scan in progress to remove offending
incompatible products. Reactivate MS software.
Linux 2.6.22.9-1mdvcustom [LinuxCounter#295241,ICQ#4918962]

Ähnliche fragen