Samba mit Windows Vista Home 64bit

18/11/2007 - 22:18 von alex_h | Report spam
Hallo,

ich versuche seit einiger zeit vista home premium 64 mit samba zum
laufen zu bringen, aber schaffe es nicht. kann mir jemand sagen ob
es überhaupt möglich ist? finde dazu leider keine eine passende
antwort.

habe bereits mit regedit die werte in der registry geàndert, aber hat
alles nichts gebracht! Also ich kann den Server im Netzwerk sehen,
aber sobald ich mich mit root anmelden möchte gibts nichtmal eine
fehlermeldung das loginwindow verschwindet kurzzeitig und ist
sofort wieder da.

Hat da jemand einen plan?

MfG
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Mueller
19/11/2007 - 09:14 | Warnen spam
Kürzlich gab "" von sich:

ich versuche seit einiger zeit vista home premium 64 mit samba zum
laufen zu bringen, aber schaffe es nicht. kann mir jemand sagen ob

habe bereits mit regedit die werte in der registry geàndert, aber hat
alles nichts gebracht! Also ich kann den Server im Netzwerk sehen,
aber sobald ich mich mit root anmelden möchte gibts nichtmal eine
fehlermeldung das loginwindow verschwindet kurzzeitig und ist
sofort wieder da.



Sagt denn Dein Samba-Log irgendwas mehr oder minder Sinnvoles dazu? Und
als root würde ich auf den smb auch nicht unbedingt zugreifen ;-)
fedora Core6 & XP Pro on 2,6GHz Celeron, 1GB RAM, 38GB HDD
fedora Core6 on 750MHz Athlon, 750MB RAM, 80GB HDD
FreeBSD 6.2 on 133MHz P1, 48MB RAM 1.4GB HDD

Ähnliche fragen