Forums Neueste Beiträge
 

Samba-Printer werden von Windows nicht gefunden

03/05/2010 - 11:51 von Jakobus Schuerz | Report spam
Wie ich schon mal schrieb, lass ich mir mittels swat die smb.conf
erstellen.
testparm hat ein paar Einstellungen moniert.
Was mir irgendwie seltsam vorkommt ist "browsable" und "browseable" bei
den [printers]

[print$] hab ich bisher noch nicht in den div. Manuals entdeckt. Was ist
das?

Und warum erscheinen im WinXP-Druckerdialog zwar die Workgroup, aber
keine Drucker darin? Ich kann den einen Drucker CUPS-PDF direkt
ansprechen. Er druckt auch brav Testseiten und sonstiges, aber auf die
Druckerwarteschlange kann ich nicht zugreifen. Er erscheint bei den
Druckern als "Zugriff verweigert, keine Verbindung" Und dennoch làsst er
auf sich drucken.

Was ist da in meiner smb.conf falsch?

Übrigens das selbe Verhalten, wenn ich den Drucker [CUPS-PDF] aus der
Config rausnehme.

[global]
workgroup = FERROVIA
realm = PLUTO.JAKOBUS.HOMELINUX.NET
server string = %h server
obey pam restrictions = Yes
pam password change = Yes
passwd program = /usr/bin/passwd %u
passwd chat = *Enter\snew\s*\spassword:* %n
*Retype\snew\s*\spassword:* %n *password\supdated\ssuccessfully* .
unix password sync = Yes
syslog = 0
log file = /var/log/samba/log.%m
max log size = 1000
dns proxy = No
panic action = /usr/share/samba/panic-action %d

[homes]
comment = Home Directories
valid users = %S
create mask = 0700
directory mask = 0700

[printers]
comment = All Printers
path = /var/spool/samba
create mask = 0700
guest ok = Yes
printable = Yes
browseable = No
browsable = No

[print$]
comment = Printer Drivers
path = /var/spool/samba

[backup]
comment = letztes Backup (max 2 Stunden)
path = /backup/hourly.0/localhost/home/jakob
valid users = jakob, Kunibert

[CUPS-PDF]
comment = Virtual PDF Printer
path = /var/spool/samba
read only = No
create mask = 0700
guest ok = Yes
printable = Yes
printer name = CUPS-PDF
oplocks = No
share modes = No


lg jakob
Distribution: Debian squeeze/sid
Kernel: Linux 2.6.32-3-amd64 #1 SMP Wed Feb 24 18:07:42 UTC 2010 x86_64
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
03/05/2010 - 12:11 | Warnen spam
Also schrieb Jakobus Schuerz:

Wie ich schon mal schrieb, lass ich mir mittels swat die smb.conf
erstellen.
testparm hat ein paar Einstellungen moniert.
Was mir irgendwie seltsam vorkommt ist "browsable" und "browseable" bei
den [printers]



Wieso soll man sie nicht browsen dürfen?

[print$] hab ich bisher noch nicht in den div. Manuals entdeckt. Was ist
das?



Der Sammelname für "Alle auf dem System unix-seitig vorhandenen Drucker".

Und warum erscheinen im WinXP-Druckerdialog zwar die Workgroup, aber
keine Drucker darin? Ich kann den einen Drucker CUPS-PDF direkt
ansprechen. Er druckt auch brav Testseiten und sonstiges, aber auf die
Druckerwarteschlange kann ich nicht zugreifen. Er erscheint bei den
Druckern als "Zugriff verweigert, keine Verbindung" Und dennoch làsst er
auf sich drucken.



disable spoolss = yes
wàre mal der erste Versuch.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen