Forums Neueste Beiträge
 

Samba - Roaming Profiles - Vermischung der Profile beobachtet

16/04/2015 - 16:00 von Stefan Bauer | Report spam

Hallo Liste,

Debian Samba3 mit servergespeicherten Profilen und Win7 Clients.
Neue Benutzer beziehen vom Server das von mir vorbereitete
Default-Profil (*Vista.V2) - alles super

Vorhandenen Benutzern habe ich das Default-Profil einfach untergeschoben
auf dem Server - leider nicht alles super. Es sieht so aus, als wà¼rde
nach dem Anmelden nicht pauschal das Serverprofil das lokale Profil
(C:\Benutzer\benutzername) à¼berschreiben, sondern sich in einer Form
einfà¼gen, dass der Benutzer eine Mischung aus lokalem Profil und
Default-Profil vom Server sieht.
(Im Default-Profil ist Desktop/ leer - der Benutzer sieht aber alte
Dateien von seinem lokalen Profil auf dem Desktop weiterhin)

Hat hier jemand eine Idee bzw. das schon mal beobachtet?

Danke fà¼rs Mitdenken.

Stefan


<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 TRANSITIONAL//EN">
<HTML>
<HEAD>
<META HTTP-EQUIV="Content-Type" CONTENT="text/html; CHARSET=UTF-8">
<META NAME="GENERATOR" CONTENT="GtkHTML/4.8.5">
</HEAD>
<BODY>
Hallo Liste,<BR>
<BR>
Debian Samba3 mit servergespeicherten Profilen und Win7 Clients.<BR>
Neue Benutzer beziehen vom Server das von mir vorbereitete Default-Profil (*Vista.V2) - alles super<BR>
<BR>
Vorhandenen Benutzern habe ich das Default-Profil einfach untergeschoben auf dem Server - leider nicht alles super. Es sieht so aus, als w&#252;rde nach dem Anmelden nicht pauschal das Serverprofil das lokale Profil<BR>
(C:\Benutzer\benutzername) &#252;berschreiben, sondern sich in einer Form einf&#252;gen, dass der Benutzer eine Mischung aus lokalem Profil und Default-Profil vom Server sieht.<BR>
(Im Default-Profil ist Desktop/ leer - der Benutzer sieht aber alte Dateien von seinem lokalen Profil auf dem Desktop weiterhin)<BR>
<BR>
Hat hier jemand eine Idee bzw. das schon mal beobachtet?<BR>
<BR>
Danke f&#252;rs Mitdenken.<BR>
<BR>
Stefan
</BODY>
</HTML>



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/1429192610.13112.22.camel@plzk.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Lars Schimmer
17/04/2015 - 10:10 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

On 2015-04-16 15:56, Stefan Bauer wrote:
Hallo Liste,

Debian Samba3 mit servergespeicherten Profilen und Win7 Clients.
Neue Benutzer beziehen vom Server das von mir vorbereitete
Default-Profil (*Vista.V2) - alles super

Vorhandenen Benutzern habe ich das Default-Profil einfach untergeschoben
auf dem Server - leider nicht alles super. Es sieht so aus, als wà¼rde
nach dem Anmelden nicht pauschal das Serverprofil das lokale Profil
(C:\Benutzer\benutzername) à¼berschreiben, sondern sich in einer Form
einfà¼gen, dass der Benutzer eine Mischung aus lokalem Profil und
Default-Profil vom Server sieht.
(Im Default-Profil ist Desktop/ leer - der Benutzer sieht aber alte
Dateien von seinem lokalen Profil auf dem Desktop weiterhin)

Hat hier jemand eine Idee bzw. das schon mal beobachtet?



Ich kann nur sagen: beim LogIn nimmt Windows das lokale (bereits
vorhandene Profil) und prà¼ft, ob die Files lokal oder am Server neuer
sind, und nimmt dann die neueren (kopiert sie vom Server lokal rà¼ber).
Beim LogOff kopiert er dann alles auf den Server.

Man kann sagen: lösche lokale Profile beim LogOff, aber da das ganze
eher instabil ist, mache ich das nicht. (roaming profiles werden mit
Mail,.. recht schnell recht groàŸ)

Danke fà¼rs Mitdenken.

Stefan




MfG,
Lars Schimmer
-
TU Graz, Institut fà¼r ComputerGraphik & WissensVisualisierung
Tel: +43 316 873-5405 E-Mail:
Fax: +43 316 873-5402 PGP-Key-ID: 0x4A9B1723








Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen