Samba share mounten unter W7 verlangsamt den Samba Server

29/06/2011 - 11:40 von Thomas Schneider | Report spam
Hallo Grp,

vllt. hat ja jemand eine Idee.
System Samba version 3.4.3-3.8.1-2508-SUSE-SL11.2.

Ich habe am Samba Server einige shares eingerichtet die wunderbar
funktionieren. Jetzt ist es so das einige user die shares unter W7
reinmounten. Je mehr das werden je langsamen wird der Samba Server.
Der Samba Server ist unter VMware installiert.

Lass ich einige wieder die mounts trennen unter W7 dann wird der
Server wieder um einiges schneller.
Gibt es hierfür einen Tipp oder Einstellung unter Samba damit dem
nicht so ist?

dank im voraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke Laging
03/07/2011 - 14:56 | Warnen spam
Thomas Schneider wrote:

Gibt es hierfür einen Tipp oder Einstellung unter Samba damit dem
nicht so ist?



Direkt dazu kann ich leider nichts sagen, aber Du könntest das Problem ja
mal eingrenzen:

a) Ist es wirklich smbd-Load? Mal mit top nachsehen, ob sich innerhalb der
VM was tut.

b) Erzeugen die W7-Clients womöglich viel Traffic? Mit iftop, iptraf o.Ä.
prüfen.

c) Ist es womöglich nur die VM, die mehr Last erzeugt?


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
D44C 6A5B 71B0 427C CED3 025C BD7D 6D27 ECCB 5814

Ähnliche fragen