Forums Neueste Beiträge
 

samba wird in windows netzwerkumgebung nicht mehr angezeigt

28/10/2010 - 22:23 von Dirk Meier | Report spam
Hallo,
nachdem der samba-server seit langer Zeit problemlos funktioniert bin
ich nun überrachst, dass er plötzlichh in der windows Netzwerkumgebung
nicht mehr angezeigt wird. Die Zuweisung von neuen Netzwerkverbindungen
ist somit nicht mehr möglich. Die gilt für windows xp-Professional und
xp-home.
Ich verwende smbd in der Version 3.0.13-1.6-SUSE auf einem SuSE 9.3.
Bisher hat immer alles funktioniert. Netzwerkumgebung, der server wurde
angezeigt und man konnte in die einzelnen Verzeichnise wechseln.
Da ich nicht genau weiß, seit wann das so ist, kann ich auch keine
Verànderung am System zuordnen.
Über die bereits bestehenden Netzwerkverbindungen habe ich weiterhin
Zugriff auf die Netzwerkverzeichnisse.
Hat jemand eine Idee wie ich wieder an den server komme?

Dirk
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schirrmacher
28/10/2010 - 23:07 | Warnen spam
Am Donnerstag 28 Oktober 2010, 22:23:30 schrieb Dirk Meier:

Hat jemand eine Idee wie ich wieder an den server komme?



Eine Idee nicht, aber aufgrund Deiner Suse 9.3 ist es ausgeschlossen, dass Dir
ein Update etwas kaputt gemacht hat.

lg Thomas
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen