Sambafax-Drucker funktioniert nicht ...

22/11/2008 - 18:42 von Nicolas Nickisch | Report spam
HI ng;
habe hier ein Hylafax installiert, dass mittlerweile ganz ordentlich làuft.

Jetzt soll noch das Feature sambafax her.

Das funktionert wohl so, dass ein Postscript-Drucker vom Win-Client an einen
freigegebnen Durcker auf dem LINUX-Server druckt. Dort wird wohl eine Datei
gespichert und dann ein spezielle Skript gestartet, welches aus der
Druckdatei eine Faxnummer extrahiert und dann eben entsprechend das fax über
hylafax sendet.

Das scheint aber nicht zu funktioneren. Der entsprechende Drucker wird in
der Netzwerkumgebung gelistet, ich kann auch dorthin durcken. Eine
Fehlermeldung kommt nicht.
Es passiert aber nix !
Das einzige was ich gefunden habe, ist folgender Log-Eintrag:
'printing/print_cups.c_job_submit
unable to print file to faxserver - client-error-not-found'
und dann
'printing/print_cups.c:cups_queue_get
unable to get jobs for ipp://localhost/printers/faxserver -
client-error-not-found'

im Net habe ich bislang nichts hierzu gefunden !

Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz
01/12/2008 - 14:11 | Warnen spam
Nicolas Nickisch schrieb:
HI ng;
habe hier ein Hylafax installiert, dass mittlerweile ganz ordentlich làuft.

Jetzt soll noch das Feature sambafax her.





Ein Problem bleibt immer das Auslesen der Faxnummer, Ausweg:

Win. Hylafax Client (whfc) Nachteil: man muss das Teil auf jedem Client
installieren und die Benutzer noch mal eintragen.

Gruss Lutz

Ähnliche fragen