Sammelbestell-Webservice?

31/08/2007 - 14:38 von Frank Buss | Report spam
Wenn man mal ein paar Einzelteile oder mehr, aber nicht viel, für eine
Keinserie braucht und z.B. bei Maxim dann die 1.000'er Mindestbestellmengen
hat, oder man möchte mal etwas von Digikey bestellen, weil es das hier in
Deutschland schlecht gibt und man bekommt dann jeweils 39 Dollar
Versandkosten berechnet, oder einfach nur weil bei größeren Stückzahlen der
Preis meist stark sinkt, da wàre es doch sinnvoll, wenn mehrere Leute
zusammen etwas bestellen und sich die Versandkosten teilen bzw. vom
günstigeren Preis profitieren könnten.

Gibt es sowas schon als Webservice? Ich würde mir sowas wie eBay
vorstellen, also man kann seine Bestellwünsche eintragen, z.B. mit Frist,
bis wann man es spàtestens braucht, andere können sich dazu melden und wenn
genügend Leute zusammengekommen sind, die Frist abgelaufen ist oder alle
aktuell zusammengekommenen Leute einer Bestellung einverstanden sind, dann
wird die Bestellung losgeschickt. Will wer nicht bezahlen oder schickt der
Initiator die Bestellung nicht los oder liefert die Teile nicht weiter,
wird er jeweils schlecht bewertet, sodaß man eine gewisse Sicherheit hat,
wenn Leute lànger im System sind. Als zusàtzliche Sicherheit könnte man
noch bei der Anmeldung einen Schutz einbauen, z.B. optional Postindent bei
Anmeldung oder einfacher, einen Cent-Betrag auf ein Konto überweisen, mit
einer Freischaltnummer, was zwar nicht so sicher ist, aber viel billiger.

Wenn es das noch nicht gibt, vielleicht als Anregung nehmen, sowas zu
programmieren. Ich habe da leider keine Zeit zu, würde es aber gerne
nutzen.

Frank Buss, fb@frank-buss.de
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Bonnes
31/08/2007 - 21:39 | Warnen spam
Frank Buss wrote:
Wenn man mal ein paar Einzelteile oder mehr, aber nicht viel, für eine
Keinserie braucht und z.B. bei Maxim dann die 1.000'er Mindestbestellmengen
hat, oder man möchte mal etwas von Digikey bestellen, weil es das hier in
Deutschland schlecht gibt und man bekommt dann jeweils 39 Dollar

Versandkosten berechnet, oder einfach nur weil bei größeren Stückzahlen der
Preis meist stark sinkt, da wàre es doch sinnvoll, wenn mehrere Leute
zusammen etwas bestellen und sich die Versandkosten teilen bzw. vom
günstigeren Preis profitieren könnten.



In der Markt Gruppe von www.mikrocontroller.net gibt es sowas gelegentlich.

Gibt es sowas schon als Webservice? Ich würde mir sowas wie eBay
vorstellen, also man kann seine Bestellwünsche eintragen, z.B. mit Frist,
bis wann man es spàtestens braucht, andere können sich dazu melden und wenn
genügend Leute zusammengekommen sind, die Frist abgelaufen ist oder alle
aktuell zusammengekommenen Leute einer Bestellung einverstanden sind, dann
wird die Bestellung losgeschickt. Will wer nicht bezahlen oder schickt der
Initiator die Bestellung nicht los oder liefert die Teile nicht weiter,
wird er jeweils schlecht bewertet, sodaß man eine gewisse Sicherheit hat,
wenn Leute lànger im System sind. Als zusàtzliche Sicherheit könnte man
noch bei der Anmeldung einen Schutz einbauen, z.B. optional Postindent bei
Anmeldung oder einfacher, einen Cent-Betrag auf ein Konto überweisen, mit
einer Freischaltnummer, was zwar nicht so sicher ist, aber viel billiger.

Wenn es das noch nicht gibt, vielleicht als Anregung nehmen, sowas zu
programmieren. Ich habe da leider keine Zeit zu, würde es aber gerne
nutzen.



Da kommen schnell rechtliche Aspekte dazwischen ...
Uwe Bonnes

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
Tel. 06151 162516 -- Fax. 06151 164321 -

Ähnliche fragen