Samsung Galaxy Note GT-N7000, Update 4.0.4 auf 4.1.2 geht nicht

21/02/2013 - 21:35 von Bernd Rakel | Report spam
Hallo,

seit dem 18. Februar 2013 wird gemeldet, dass für das Samsung Galaxy Note
das Update Android 4.0.4 auf 4.1.2 ausgerollt wird.

Am 18. meldete die Software- Aktualisierung nichts neues.
Seit dem 19. versuche ich jetzt, dieses Update OTA zu bekommen, aber es
erscheint immer nur die Meldung »Den Benutzern wird in der Reihenfolge
Ihrer Anfrage der Zugang zum Aktualisierungsdienst ermöglicht. Versuchen
Sie es spàter erneut.«

Es wird auch geschrieben, dass man dieses Update mit der Software Kies
machen kann. Ich habe die neuste Version auf meinem anderen System Win
Vista HP 32bit installiert, wenn ich das SGNote anstecke über USB, dann
kommt die Fehlermeldung »Verbinden Sie das Geràt im Samsung Kies-(PC
Studio)-Modus erneut.
Der gegenwàrtige Verbindungsmodus wird von Kies nicht unterstützt.
Überprüfen Sie die USB-Einstellungen.
(Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung -> USB-Debugging(x))«.

Auf meinem Android 4.0.4 finde ich diesen »Kies-(PC Studio)-Modus« in
keiner der Einstellungen. Das »USB-Debugging(x)« finde ich auch nicht
unter wie angegeben Anwendungen, sondern unter Einstellungen - Entwickler-
Optionen, aber egal ob aktiviert oder aus, immer die gleiche Fehlermeldung.

Habe dann noch mal bei Samsung nachgelesen und nach deren FAQs die
Firewall und den Virenscanner deaktiviert. Wenn ich nun das Smartphone
anstecke über USB, original Samsung Kabel, dann zeigt mir Kies an
»Verbindung wird hergestellt«, ich sehe einen sich drehenden Kreis und das
war es dann. Selbst nach sehr langem Warten kommt keine Verbindung
zustande.

Was mache ich falsch?
Wie bekomme ich nun dieses Update auf mein Smartphone?
Thx.

»Ich werde Android zerstören, weil es ein gestohlenes Produkt ist.
Ich bin bereit, dafür in den thermonuklearen Krieg zu ziehen.«
Steve Jobs (Biografie)
Grüße aus dem Löwenhaus: http://loewenhaus.net
 

Lesen sie die antworten

#1 А. Воgnеr
21/02/2013 - 22:12 | Warnen spam
Am Do, 21 Feb 2013 20:35:48 CET schrieb Bernd Rakel:

Hallo,

seit dem 18. Februar 2013 wird gemeldet, dass für das Samsung Galaxy
Note das Update Android 4.0.4 auf 4.1.2 ausgerollt wird.

Am 18. meldete die Software- Aktualisierung nichts neues.
Seit dem 19. versuche ich jetzt, dieses Update OTA zu bekommen, aber
es erscheint immer nur die Meldung »Den Benutzern wird in der
Reihenfolge Ihrer Anfrage der Zugang zum Aktualisierungsdienst
ermöglicht. Versuchen Sie es spàter erneut.«

Es wird auch geschrieben, dass man dieses Update mit der Software
Kies machen kann. Ich habe die neuste Version auf meinem anderen
System Win Vista HP 32bit installiert, wenn ich das SGNote anstecke
über USB, dann kommt die Fehlermeldung »Verbinden Sie das Geràt im
Samsung Kies-(PC Studio)-Modus erneut.
Der gegenwàrtige Verbindungsmodus wird von Kies nicht unterstützt.
Überprüfen Sie die USB-Einstellungen.
(Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung -> USB-Debugging(x))«.

Auf meinem Android 4.0.4 finde ich diesen »Kies-(PC Studio)-Modus« in
keiner der Einstellungen. Das »USB-Debugging(x)« finde ich auch nicht
unter wie angegeben Anwendungen, sondern unter Einstellungen -
Entwickler- Optionen, aber egal ob aktiviert oder aus, immer die
gleiche Fehlermeldung.

Habe dann noch mal bei Samsung nachgelesen und nach deren FAQs die
Firewall und den Virenscanner deaktiviert. Wenn ich nun das
Smartphone anstecke über USB, original Samsung Kabel, dann zeigt mir
Kies an »Verbindung wird hergestellt«, ich sehe einen sich drehenden
Kreis und das war es dann. Selbst nach sehr langem Warten kommt keine
Verbindung zustande.

Was mache ich falsch?
Wie bekomme ich nun dieses Update auf mein Smartphone?
Thx.



Vermutlich gar nichts, dieses Kies ist Schrott. Mir ging es mit 2
anderen Samsung genau so und wenn du im Web suchst, dann ist so was
nicht selten. Meines konnte nur mehr beim Service geflasht werden. Ich
hatte Garantie und mich geweigert es mit Odin selber zu flashen. Schau
mal bei http://www.android-hilfe.de/



Αl

Ähnliche fragen