Samsung HD und Load_Cycle_Count

26/04/2011 - 08:53 von Friedemann Stoyan | Report spam
Moin!

Ich habe hier die Problematik, dass auf einer Samsung HD:

smartctl -a /dev/sda | grep -i model
Model Family: SAMSUNG SpinPoint M7E (AFT)
Device Model: SAMSUNG HM321HI

der Load-Cycle-Count wie verrückt hochzàhlt:

smartctl -A /dev/sda | grep -Ei "(Power_On_Hours|Load_Cycle_Count)"
9 Power_On_Hours 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 44
225 Load_Cycle_Count 0x0032 098 098 000 Old_age Always - 29667

Der alte Trick[1], dass APM abzustellen wirkt hier leider überhauptnicht,
Load-Cycle zàhlt nachwievor munter weiter.

Ich sehe, dass die Platte noch folgende Features hat:

hdparm -I /dev/sda | grep -i unload
* IDLE_IMMEDIATE with UNLOAD
* Idle-Unload when NCQ is active

Ideen? Kann man da eventuell noch was machen?

mfg Friedemann

[1]: "hdparm -B 255 /dev/sda" bzw. "hdparm -B 254 /dev/sda"
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Terner
26/04/2011 - 14:32 | Warnen spam
On Tue, 26 Apr 2011 08:53:11 +0200, Friedemann Stoyan wrote:

Ich habe hier die Problematik, dass auf einer Samsung HD:


[...]
Model Family: SAMSUNG SpinPoint M7E (AFT)


[...]
der Load-Cycle-Count wie verrückt hochzàhlt:


[...]
225 Load_Cycle_Count 0x0032 098 098 000 Old_age Always
- 29667



Eine Spinpoint M7 hatte ich auch kurzzeitig mal, genau mit demselben
Problem. Überschritt nach einer Woche schon die 100.000.

Der alte Trick[1], dass APM abzustellen wirkt hier leider
überhauptnicht, Load-Cycle zàhlt nachwievor munter weiter.



Abhilfe gibt es m. W. keine. Hab sie dann durch eine Hitachi Travelstar
ersetzt, die reagiert wie gewohnt auf APM.

ciao, Joseph

Ähnliche fragen