[Samsung] internen und externen Speicher (MicroSD) mounten per Linux?

29/01/2013 - 13:57 von Uwe Premer | Report spam
Wie man den externen Speicher bei einem Samsung Smartphone mit Linux
mountet, habe ich bereits soweit raus, funktioniert auch einigermassen:
<http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t11009>, das
funktioniert auch bei dem 4. oder 5. Versuch, also einigermassen.
Auch das hab ich schon probiert und compiliert:
<http://linuxundich.de/de/ubuntu/mit...nten/>.

Was ich noch nicht gefunden habe, ist, wie man den internen Speicher
mittels Linux mountet.s

Geht das überhaupt bei ICS?

Unter Windows ist das etwas einfacher: da sind ja die USB-Treiber von
Kies installiert, so dass der Zugriff zumindest auf die Karte einfacher
funktioniert.

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 А. Воgnеr
29/01/2013 - 17:32 | Warnen spam
Am Di, 29 Jan 2013 13:57:58 CET schrieb Uwe Premer:

Wie man den externen Speicher bei einem Samsung Smartphone mit Linux
mountet, habe ich bereits soweit raus, funktioniert auch
einigermassen:
<http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t11009>, das
funktioniert auch bei dem 4. oder 5. Versuch, also einigermassen.
Auch das hab ich schon probiert und compiliert:
<http://linuxundich.de/de/ubuntu/mit...nten/>.

Was ich noch nicht gefunden habe, ist, wie man den internen Speicher
mittels Linux mountet.s

Geht das überhaupt bei ICS?



Ja, aber ...

Suche nach "Smartphon mit PC verbinden" in der dt. Opensuse-ML. Es gibt
aber viele Leute, die mit mtpfs beim 2. Mounten Probleme haben.

Meine Empfehlung:
Verwende einen SSH-Server am Handy und dann Gigolo oder das
fish-Protokoll, je nach Desktop. Solltest du rsync brauchen, sie
ML-Thread oder frage nach. QuickSSHD funktioniert, aber ab ICS mit
irritierenden Meldungen.


Αl

Ähnliche fragen