SAMSUNG M8800 am Mac

07/03/2009 - 14:23 von Stefan Mettenbrink | Report spam
Ich habe ein SAMSUNG M8800 uund möchte das als Laufwerk bei mir am Mac
(Leopard) nutzen. Das geht auch, ich habe jedoch immer Probleme mit dem
mounten. Wenn ich es per USB-Kabel anschließe, wird es im
System-Profiler angezeigt, jedoch kein Laufwerk gemounted. Ich habe dann
VM-Ware gestartet und dort das M8800 angemeldet. Nachdem es dort erkannt
wurde, kann ich es wieder abmelden und bekomme dann ein Laufwerk unter
Mac OS angezeigt. Es wird sogar iPhoto gestartet.

Woran liegt das und vor allem, wie erreiche ich, dass das M8800 sofort
als Laufwerk angemeldet wird?

Über das Festplattendienstprogramm geht es anscheinend auch nicht, oder
ich habe etwas übersehen.

MfG, Metti.
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus-Peter Friedl
07/03/2009 - 14:51 | Warnen spam
Stefan Mettenbrink schrieb:

Woran liegt das und vor allem, wie erreiche ich, dass das M8800 sofort
als Laufwerk angemeldet wird?

Über das Festplattendienstprogramm geht es anscheinend auch nicht, oder
ich habe etwas übersehen.



Was mir Samsung-Telefone bisher so unsympathisch machte:
Mac OS X wird dezidiert NICHT unterstützt.
Nur mit 3rd Party Software à la FoneLink kann man die Dinger
einigermaßen mit einem Mac ins Gespràch bringen.

:: kpf

Ähnliche fragen