Sandboxen

06/07/2014 - 11:06 von Sepp Neuper | Report spam
Hallo!

Ich lese immer mal wieder, daß man seinen Browser in eine sogenannte
Sandbox einbinden sollte, um ihn sicherer zu machen.
Ich hab mich natürlich schon darüber informiert, um was es dabei geht.

Was mich jetzt interessieren würde, ist, ob von euch schon jemand
damit Erfahrung gemacht hat. Auch mit solchen Programmen wie
"Sandboxie", die es dafür gibt.
Bringt das was? Ist das einfach zu handhaben? Oder verkompliziert
dies nur alles, ohne einen entsprechenden Nutzwert, der den Aufwand
rechtfertigt?

Servus, Sepp
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
06/07/2014 - 11:31 | Warnen spam
Hallo, Sepp,

Du meintest am 06.07.14:


Ich lese immer mal wieder, daß man seinen Browser in eine sogenannte
Sandbox einbinden sollte, um ihn sicherer zu machen.
Ich hab mich natürlich schon darüber informiert, um was es dabei
geht.

Was mich jetzt interessieren würde, ist, ob von euch schon jemand
damit Erfahrung gemacht hat. Auch mit solchen Programmen wie
"Sandboxie", die es dafür gibt.
Bringt das was? Ist das einfach zu handhaben? Oder verkompliziert
dies nur alles, ohne einen entsprechenden Nutzwert, der den Aufwand
rechtfertigt?



"Das kommt drauf an!" - nàmlich auf Dein Vertrauen in Deine Wachsamkeit
und Deine Anklick-Gewohnheiten, wenn Du das für den einzig von Dir
benutzten Rechner einrichtest.

Wenn Du den Rechner für jemand anders einrichtest: frag ihn, wie sorgsam
er ist, frag ihn, was er haben will.

Ich benutze hier meistens Firefox als Browser, da wird u.a. "safe
browsing" angeboten: das verlangsamt den Rechner, und bei meinen Seh-
und Klick-Gewohnheiten hat diese Option im Testzeitraum von 2 Wochen nie
angeschlagen, aber sicherlich viele Informationen weitergeleitet.


Ist übrigens kein Windows-Problem.

Viele Gruesse!
Helmut

http://de.sherlockholmes.wikia.com/...ock_Humbug

Ähnliche fragen