SanDisk reicht gegen SK Hynix Klage wegen Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen ein

14/03/2014 - 05:14 von Business Wire
SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), ein weltweit führender Anbieter von Flash-Speicherlösungen, berichtet, dass er gegen SK Hynix Inc. Korea, SK Hynix America und verbündete Firmen im Santa Clara Superior ...

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), ein weltweit führender Anbieter von Flash-Speicherlösungen, berichtet, dass er gegen SK Hynix Inc. Korea, SK Hynix America und verbündete Firmen im Santa Clara Superior Court Klage eingereicht hat. Das Verfahren zielt auf Schadenersatz, ein Unterlassungsurteil und andere Rechtsbehelfe gegen Hynix wegen der Entwendung von Geschäftsgeheimnissen gemäß dem Uniform Trade Secret Act von Kalifornien.

Darüber hinaus hat SanDisk bei der Polizeibehörde Tokio eine Strafanzeige gegen einen früheren Angestellten erstattet.

Diese Maßnahmen beziehen sich auf den Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen in Verbindung mit der NAND-Flash-Technologie durch einen früheren Angestellten von SanDisk, der das Unternehmen 2008 verlassen hat, um für SK Hynix zu arbeiten. Der Ingenieur wird beschuldigt, die firmeneigenen technischen Informationen von SanDisk illegal erworben und sie später SK Hynix bereitgestellt zu haben.

Die Polizeibehörde Tokio gab heute die Verhaftung des früheren Angestellten bekannt, der in der Joint-Venture-Produktionsstätte von SanDisk in Yokkaichi (Japan) arbeitete. SanDisk hat mit den Strafverfolgungsbehörden bei deren Untersuchungen kooperiert und wird dies weiterhin tun.

Die Joint-Venture-Beziehung zwischen SanDisk und der Toshiba Corporation besteht seit fast 15 Jahren und stellt eine der erfolgreichsten Partnerschaften in der Halbleiterbranche dar. SanDisk und Toshiba haben in dieser Zeit zusammen über 10 Generationen von NAND-Flash-Technologien herausgebracht.

„SanDisk hält an dem Wert von intellektuellem Eigentum fest und nimmt den Schutz von Geschäftsgeheimnissen ernst“, sagte Judy Bruner, Executive Vice President für Verwaltung und Chief Financial Officer bei SanDisk. „Wir arbeiten mit den Behörden und unserem Partner in diesen Angelegenheiten intensiv zusammen und verfolgen aggressiv alle Rechtsbehelfe, die uns zur Verfügung stehen.“

Über SanDisk

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), ein in Fortune 500 und S&P 500 geführtes Unternehmen, ist ein weltweit führender Anbieter von Flash-Speicherlösungen. Seit über 25 Jahren erweitert SanDisk die Möglichkeiten der Speicherung, indem es bewährte und innovative Produkte bereitstellt, die die Elektronikindustrie transformiert haben. Heutzutage finden sich die ultramodernen Qualitätslösungen von SanDisk im Herzen vieler der größten Rechenzentren der Welt sowie eingebettet in fortschrittlichen Smartphones, Tablets und PCs. Die Verbraucherprodukte von SanDisk sind in Tausenden Einzelhandelsgeschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.sandisk.com.

© 2014 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten. SanDisk und das SanDisk-Logo sind Handelsmarken der SanDisk Corporation, die in den USA und anderen Ländern registriert sind. Andere hier erwähnte Markennamen dienen ausschließlich Identifizierungszwecken und sind möglicherweise Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

SanDisk Corporation
Medien:
Laura Bakken, +1 408-801-7653
laura.bakken@sandisk.com
oder
Anlegerbeziehungen:
Jay Iyer, +1 408-801-2067
jay.iyer@sandisk.com
Brendan Lahiff, +1 408-801-1732
brendan.lahiff@sandisk.com


Source(s) : SanDisk Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar