sane und Dia-Scanner

16/05/2009 - 14:58 von Ralph Jud | Report spam
Hallo,

Hat jemand schon Erfolg gemacht mit dem Dia-Scanner reflecta x²-Scan?
(aka Veho VFS-004 5MP, aka ION Slides 2 PC 35mm Slide Scanner)

Ich habe mir diesen zugelegt, um meine wichtigsten (historischen)
Dias und Negative aufs Linux einzuscannen, aber Pech gehabt:
unter
- openSUSE tut er nicht, obwohl Geràt erkannt, s.u.
- WXP tut er (ist /noch/ vorhanden)
- WXP im Virtualbox tut er auch nicht

Bevor ich noch weitere fruchtlose Stunden investiere, frage ich
mal hier nach ... ansonsten ich den Scanner in die Bucht werfe }-)

Folgendes wird ausgewiesen:
# lsusb
Bus 001 Device 004: ID 04a9:220e Canon, Inc. CanoScan N1240U/LiDE 30
Bus 001 Device 001: ID 0000:0000
Bus 004 Device 010: ID 05a9:1550 OmniVision Technologies, Inc.
Bus 004 Device 003: ID 10fd:1513 Anubis Electronics, Ltd
Bus 004 Device 001: ID 0000:0000
Bus 002 Device 002: ID 046d:08b2 Logitech, Inc. QuickCam Pro 4000
Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
# dmesg | grep usb
...
usb 3-1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 4
usb 3-1: new device found, idVendora9, idProduct50
usb 3-1: new device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=0
usb 3-1: Product: USB Camera
usb 3-1: Manufacturer: FW-07.07.25
usb 3-1: configuration #1 chosen from 1 choice
# sane-find-scanner
...
found USB scanner (vendor=0x04a9 [Canon], product=0x220e [CanoScan],
chip=LM9832/3) at libusb:001:004
found USB scanner (vendor=0x05a9 [FW-07.07.25], product=0x1550 [USB
Camera]) at libusb:004:010
# scanimage -L
device `plustek:libusb:001:004' is a Canon CanoScan N1240U/LiDE30
flatbed scanner

Da scheint für sane was Wichtiges zu fehlen ...

Danke für Hinweise (manchmal sehe ich die Bàume im Walde nicht)

Ralph
____________________________________________________
openSUSE 10.3 V: 2.6.22.19-0.2-default i686 KDE: 3.5
HW: Shuttle SN68SG2 RAM: 2GB CPU: AMD 64 X2 5000+
HD: 2x Samsung 160GB SATA DVD: LG GSA-H42N
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Meltzer
16/05/2009 - 18:23 | Warnen spam
* Ralph Jud schrieb:

- openSUSE tut er nicht, obwohl Geràt erkannt, s.u.



Falls es auf ein paar Euro nicht ankommt, versuche es mal mit VueScan.

- WXP tut er (ist /noch/ vorhanden)



Behalte es als Referenzsystem.

- WXP im Virtualbox tut er auch nicht



Falls Du bisher die OpenSource-Version der VirtualBox benutzt, versuche
es mal mit der nicht-OS von Sun.

Gruß -- Olaf Meltzer

openSUSE 11.1 (i586) mit Kernel 2.6.27.21-0.1-default
KDE: 4.2.3 (KDE 4.2.3) "release 120"

Ähnliche fragen