sata hdd

21/12/2009 - 11:39 von trux | Report spam
trotz tagelanger Versuche ist es mir nicht gelungen meine neue Festplatte als
Sata HDD einzurichten. Mein PC hat folgende Konfiguration:
Mainboard GA-MA785GMT-UD2H AM3
Prozessor AMD Athlon II X2 250 3.00GHz AM3 2MB 65W Box
DVD-Brenner LG GH22NS50 SATA schwarz bulk
Festplatte Seagate ST31000520AS 1TB
Speicher 2x2048MB Kingston Value PC3-10600 1333MHz CL9

Im Bios wird die Festplatte erkannt. Bei der Installation von Windows XP
SP1, F6 Taste drücken für Treiber Fremanbieter und Eingabe des Treibers
ahcix86.sys DriverVer/17/2009, 3.1.1540.127 erscheint die Fehlermeldung:
unerwarteter Fehler 18, Zeile 2108 inf nt2\base\boot\setup\oemdisk.c
Danach wird xp setup abgebrochen, da keine Festplatte erkannt wird.

Ich habe jetzt im Bios die Festplatte auf native IDE eingestellt und xp
problemlos installiert, da die Festplatte erkannt wird.
Meine Fragen:
1. Woran liegt der Fehler?
2. kann ich den Sata-Treiber nachtràglich installieren, vor oder nach Update
auf XP/SP3
Danke,trux
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
21/12/2009 - 12:21 | Warnen spam
trux schrieb:

Im Bios wird die Festplatte erkannt. Bei der Installation von Windows
XP SP1, F6 Taste drücken für Treiber Fremanbieter und Eingabe des
Treibers ahcix86.sys DriverVer/17/2009, 3.1.1540.127 erscheint die
Fehlermeldung: unerwarteter Fehler 18, Zeile 2108 inf
nt2\base\boot\setup\oemdisk.c



Teste mal den Speicher mit www.memtest.org

Ich habe jetzt im Bios die Festplatte auf native IDE eingestellt und
xp problemlos installiert, da die Festplatte erkannt wird.
2. kann ich den Sata-Treiber nachtràglich installieren



Ja, wenn Du unbedingt willst. Es bringt nicht wirklich Vorteile.

vor oder nach Update auf XP/SP3



Ich würde es danach machen. Vor dem Versuch eine Image-Sicherung ;-)

Kopiere den Treiber (ahcix86.cat, .inf, .sys) in ein Verzeichnis Deiner
Wahl.
Im Geràte-Manager bei allen Storage Controllern (nicht bei den IDE Kanàlen):
Treiber aktualisieren
Nein, diesmal nicht
Software von einer Liste
Nicht suchen, selbst wàhlen
Datentràger, durchsuchen
Im Treiber-Ordner ahcix86.inf auswàhlen
AMD AHCI... wàhlen und alles bestàtigen (Neustart erst, wenn alle Controller
aktualisiert wurden).
Neustart. Vor dem Windows-Start im Bios die SATA-Einstellung auf AHCI
stellen.
Evt. startet das System erst, wenn es komplett ausgeschaltet wurde.
Evt. weitere Neustarts.

Sollte etwas schiefgehen, im Bios wieder native IDE einstellen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen