SATA-Platten installieren

28/09/2009 - 09:05 von Manfred | Report spam
Hi n ochmals,

und gleich noch ein zweites Problem.
Will einen Backup-Rechner aufsetzen, ebenfalls mit Win XP SP3 Prof.
Vorhandene Hardware:
1. eine IDE HD 80 GB als Systemplatte
2. zwei IDE HD 400/160 GB als RAID
3. eine SATA HD 1 TB
4. ... CD/DVD, SCSI Bandlaufwerk

Schwierigkeiten:
Bei der Installation wird eine XP SP3-Version verwendet, die ja
eigentlich SATA-Platten erkennen sollte. Leider hier irgendwie nicht
der Fall.
Der RAID-Controller wird ebenfalls nicht erkannt, auch nicht die
beiden daran angesteckten Platten. Erkannt werden die Platten aber
beim Boot.
Eine Installation mit F6 beim Installieren von XP scheint recht
schwierig, da kein FD-Laufwerk angesteckt werden kann - finde einfach
keinen Port für das FD-Kabel, scheint nicht mehr vorhanden zu sein.
Abgesehen davon liegen, sollte überhaupt eine SATA-Platte über Treiber
installiert werden müssen, nur CDs vor.

Wie kann hier / muß hier vorgegangen werden, damit
a) die SATA-Platte erkannt wird
b) der RAID-Controller (liegt auf Bus und nicht auf dem Mainboard)
korrekt arbeitet.

Irgendjemand irgendwelche Vorschlàge. Dafür wàre ich dankbar.

Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
28/09/2009 - 09:16 | Warnen spam
Manfred schrieb:

Hallo Manfred,

Will einen Backup-Rechner aufsetzen, ebenfalls mit Win XP SP3 Prof.
Vorhandene Hardware:
1. eine IDE HD 80 GB als Systemplatte
2. zwei IDE HD 400/160 GB als RAID



Das willst Du als Raid0 aufsetzen? Lass es. es ist zu unsicher.

3. eine SATA HD 1 TB
4. ... CD/DVD, SCSI Bandlaufwerk

Schwierigkeiten:
Bei der Installation wird eine XP SP3-Version verwendet, die ja
eigentlich SATA-Platten erkennen sollte. Leider hier irgendwie nicht
der Fall.
Der RAID-Controller wird ebenfalls nicht erkannt, auch nicht die
beiden daran angesteckten Platten. Erkannt werden die Platten aber
beim Boot.



Für den Raid-Controller brauchst Du einen Treiber.

Eine Installation mit F6 beim Installieren von XP scheint recht
schwierig, da kein FD-Laufwerk angesteckt werden kann



Du hast doch eine IDE-Platte für das System. Den Treiber für den
Raid-Controller kannst Du bei laufendem XP nachschieben.

Wie schon geschrieben, solltest Du kein Raid0 daraus machen sondern zwei
einzelne Platten, das ist sicherer.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen