SATA RAID testen

30/04/2009 - 10:14 von Peter Mairhofer | Report spam
Hallo!

Nachdem ich nun mein SATA Software-RAID erfolgreich eingerichtet hab und
das Setup nun seit über einer Woche làuft möchte ich es nun testen - und
zwar am besten samt SATA Hot-Plug.

Kann etwas passieren wenn ich eine SATA Platte einfach im laufenden
Betrieb rausziehe [1]? Meiner Einstellung ja nicht...die Platte müsste
"failen" und das Linux RAID automatisch nur mehr die zweite Platte
verwenden.

Explizit "failen" kann ich die Platte nicht weil ich ja nicht weiss
welche Platte nun sda oder sdb ist... (mdadm --manage /dev/md0 --fail
/dev/sdXY). Ausserdem würde das für eine Simulation keinen Sinn machen,
m.E

Soll ich nach dem Entfernen dann gleich einen Device-Rescan machen wie
in <20090422213046.33959e4e@desktop.bassdart.dyndns.org> beschrieben?

Die Platte vorher mit hdparm -y abschalten werd ich ja auch nicht können
weil ja stàndig davon gelesen/geschrieben wird.



Angenommen das geht bis dahin dann ist noch die Frage wie ich das RAID
wieder aktiviere. Einfach die Platte wieder reinstecken, wieder einen
Bus-Rescan machen und das RAID erkennt die Platte automatisch wieder und
resynced?

Oder muss ich die neue Platte vorher mit mdadm bekannt machen? Oder die
Superblöcke clearen?

Und was ist wenn ich den Inhalt der ausgebauten Platte veràndere?
Erkennt Linux-RAID automatisch dass diese Version dann nicht aktuell ist
und vermeidet so ein Datenchaos? Oder wird nach einem Aufall ohnehin die
*gesamte* Platte wieder kopiert?

lg
Peter

[1] Ich hab ihn meinem Setup ein 1:1 RAID mit identen Platten; auf
beiden sind 3 Partitionen (Raid auto-detect) die jeweils ein
Software-RAID1 bilden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Rother
30/04/2009 - 10:25 | Warnen spam
Peter Mairhofer wrote:
Kann etwas passieren wenn ich eine SATA Platte einfach im laufenden
Betrieb rausziehe [1]?



Murphy. Vorher Datensicherung machen.

Oder muss ich die neue Platte vorher mit mdadm bekannt machen?



Du musst die failed-Platte aus dem Raid entfernen und die neue hinzufügen.

Oder wird nach einem Aufall ohnehin die *gesamte* Platte wieder kopiert?



Ja.

Ähnliche fragen