SATA zu IDE Converter tut nich

19/10/2007 - 23:02 von Juergen Schroeder | Report spam
Hallo,

mein neues MoBo abit NF-M2SV hat nur noch einen IDE Anschluss, ich hab
(neben dem SCSI-Zeugs) aber noch 2 Samsung IDE HDs, Diverse HDs im
Wechselrahmen und ein DVD-RW. Nun hab ich in Hongkong so zwei Adapter

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...1&item)0166818530

besorgt. Tun aber nicht, sie werden auf die Festplatte aufgesteckt und mit
Strom und SATA Kabeln zum MoBo verbunden. Im Bios hab ich die SATA Ports
auf Auto und auch Compatibel eingestellt. Das einzige wie sich ein Geraet
am Konverter zu einem offenen SATA Port bemerkbar macht, ist, dass die
"autodetect" Zeit etwas laenger dauert.

(Master/Slave/CS an den HDs zu probieren glaub ich nicht, da die probierten
Geraete zumindestens Master/Slave hatten.)

Habt ihr eine Idee.

Falls die Teile Schrott sind, lohnen PCI-SATA-Contoller mit IDE oder macht
umsteigen auf SATA Devices mehr sinn?

TIA
Juergen
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
20/10/2007 - 04:17 | Warnen spam
Guten Tag.

Juergen Schroeder schrieb

Nun hab ich in Hongkong so zwei Adapter
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...1&item)0166818530
besorgt. Tun aber nicht


...
Habt ihr eine Idee.



Einen anderen Adapter probieren.
In meinen Versuchen habe ich auch festgestellt, dass solche Adapter
nicht mmer so "transparent" sind, wie man es wuenscht. Will sagen, sie
scheinen den Datenfluss zu beeinflussen, so dass es fuer den
Kontroller oder die HDD nicht genauso aussieht, als wuerde sie direkt
angeschlossen sen.
Es sind zwar in meinen Tests nur seltene Faelle gewesen und meist
waren die NoName-Komponenten dabei etwas zickiger als andere Produkte,
aber generelle Aussagen kann man nicht machen. Das uss man
ausprobieen. Aber auch hier wuerde ich sagen, dass ein Adapter zum
Preis von 1 Euro vermutlich nicht wirklich die absolut beste Technik
enthalten muss. Ich kann Dir nicht garantieren, dass es mit anderen
Adaptern bei Dir funktioniert, aber ausprobieren wuerde ich es an
Deiner Stelle.

Falls die Teile Schrott sind,



Das ist nicht generell so. Ich habe beispielsweise diverse alte
ASUS-Wandler (SATA1) im Einsatz, die sich gegenueber meinen
Kontrollern/HDDs wirklich als 'Transparent' darzustellen scheinen, so
dass ich keine Einbussen oder Probleme beobachten kann.

lohnen PCI-SATA-Contoller mit IDE



Lohnen = Geld verdienen: Fuer den Haendler ja.
Lohnen im Sinne von Gewuenshter Funktion: ja, das koennen sie in aller
Regel. Sowas gibt es uebrigens auch fuer PCIe.

oder macht
umsteigen auf SATA Devices mehr sinn?



Rechne es durch.
Was kostet es Dich die gewuenschten Devices gegen SATA auszutauschen?
Was kostet es Dich einen weiteren Adapter oder eine PATA-Steckkarte zu
kaufen?

Nebenbei: Ich persoenlich habe mit PATA-Steckkarten auf Basis eines
VIA-Chips nicht wirklich gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht solltest
Du bei der Auswahl zukuenftiger Komponenten nich allein auf den Preis
schauen.
MfG, Shinji
P.S.:Wegen akt.Viren/Wuermern werden Mails >141Kbyte <155KByte geloescht.

Ähnliche fragen