Satkabel

05/10/2011 - 16:34 von Martin Kobil | Report spam
Hallo,

ich habe zu meinem DVB-S2 Satreceiver mit 2 Empfangsteilen jetzt noch
einen TV mit integriertem DVB-S2 Empfangsteil gekauft. Da ich dieses
3. Empfangsteil auch gerne nutzen moechte, bleibt mir nichts anderes
ueberig als eine der beiden vorhandenen Antennendosen durch eine
Doppeldose zu ersetzen und durch das Rohr 2 Satkabel zu ziehen.

Als Satkabel nutze ich bisher das Axing SKB 489-04 (7,3mm Durchmesser,
4fach geschirmt, >90dB Schirmungsmass). Die Rohre sind aussen 20mm,
innen 14,2mm. Das wird also nix mit 2 dieser Kabel in dem rund 10m
langen Rohr :-(

Was ist von diesem Satkabel zu halten:
http://www.ebay.de/itm/350396748744

Das koennte ich in der Mitte auftrennen und haette somit ein "Duo"
Kabel. Die zusammen rund 10mm Dicke muesste durchs Rohr zu bekommen
sein. Aber was ist von den technischen Daten zu halten. Das Kabel ist
nur 2fach geschirmt, soll aber trotzdem 100dB Schirmungsmass haben.

Hat jemand Erfahrungen oder eine Meinung zu diesem Kabel, oder einem
anderen 2fach geschirmten Kabel? Oder einen Vorschlag fuer ein anderes
5mm Satkabel?


Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
05/10/2011 - 17:26 | Warnen spam
Am 05.10.2011 16:34, schrieb Martin Kobil:

Das koennte ich in der Mitte auftrennen und haette somit ein "Duo"
Kabel.



Es gibt auch Twin-Kabel.


Aber was ist von den technischen Daten zu halten. Das Kabel ist
nur 2fach geschirmt, soll aber trotzdem 100dB Schirmungsmass haben.



PMPO.


Hat jemand Erfahrungen oder eine Meinung zu diesem Kabel, oder einem
anderen 2fach geschirmten Kabel?



Reicht fast immer aus.


Oder einen Vorschlag fuer ein anderes
5mm Satkabel?



Reichelt hat welches: 'SAT TWIN'.


Gruß Dieter

P.S.: Vergiss nicht die passenden Stecker.

Ähnliche fragen