sättigender Trafo in LTSpice

30/05/2008 - 11:41 von Michael Rübig | Report spam
Hi Leute,
hat schonmal jemand ein LTSpice einen Trafo mit Sàttigungsverhalten
simuliert? Sàttigende Drosseln lassen sich ja simulieren, die lassen
sich aber nicht koppeln.
Wie macht man das dann?

Ich brauche nen Trafo mit 3 Wicklungen, 2x 6µH und 1x600µH.

Sàttigungsstrom soll einstellbar sein zwischen 5 und 50A.

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Rick Sickel
03/06/2008 - 18:18 | Warnen spam
Hi Leute,
hat schonmal jemand ein LTSpice einen Trafo mit Sàttigungsverhalten
simuliert? Sàttigende Drosseln lassen sich ja simulieren, die lassen
sich aber nicht koppeln.
Wie macht man das dann?



Hallo,

Du mußt nur einem nicht sàttigenden Trfo eine sàttigende Drossel
parallelschalten.
Eine sàttigende Drossel habe ich bis jetzt immer wie folgt realisiert:
parallel zu einer Drossel kommt eine stromgesteuerte Stromquelle. Die
Drossel wirkt als Integrator für die angelegte Spannung über die Zeit. Der
stromgesteuerten Stromquelle weißt man nun die Charakteristik "piecewise
linear" (oder so àhnlich zu). Für Ströme unterhalb der Sàttigungsgrenze wird
der Stromquelle der Wert null zugewiesen, für Ströme oberhalb entsprechende
Geraden.
Im Übrigen, was verstehst Du unter dem Begriff Sàttigungsstrom?

Rick

Ähnliche fragen