"Saved State" bringt VS zum Absturz

22/11/2007 - 15:08 von Ralf Pichocki | Report spam
Hi!

Das ist ja blöd: bei mir ist es reproduzierbar so, dass der Versuch, eine
virtuelle Maschien aus dem "Saved State" heraus wieder zu starten, zum
Absturz des Virtual-Server-Dienstes führt.Ich kann danach froh sein, wenn es
möglich ist, den Dienst zu beenden und neu zu starten, ohne den
physikalischen Server neu starten zu müssen.
Ich nutze den VS2005 E R2 SP1, das ganze làuft auf W2k3-Server, der zugleich
DC ist. Der Effekt tritt nur auf einem von zwei DCs auf, ulkigerweise auf
dem frisch installierten...

Gruß, Pi (Ralf Pichocki).
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Forster [MVP]
22/11/2007 - 17:48 | Warnen spam
Howdie,
"Ralf Pichocki" schrieb:
Das ist ja blöd: bei mir ist es reproduzierbar so, dass der Versuch, eine
virtuelle Maschien aus dem "Saved State" heraus wieder zu starten, zum
Absturz des Virtual-Server-Dienstes führt.Ich kann danach froh sein, wenn
es möglich ist, den Dienst zu beenden und neu zu starten, ohne den
physikalischen Server neu starten zu müssen.



Hm, sehr eigenartig. Sagt das Virtual Server Eventlog etwas dazu?

Peter, der Serverdoktor mit Gruß aus Enns/Österreich
MVP Virtual Machine
Blog: http://www.virtualserver-community.de

Ähnliche fragen