SBS 2003 Alle Mails gehen im Auftrag von raus

17/04/2008 - 16:43 von Mark Teschke | Report spam
Seit gestern Mittag habe ich bei einem Kunden ein Problem :

Allen Mails, die der Kunde raussendet, wird

administrator@kunde.de im Auftrag von

vorangestellt. Hierbei ist es egal, welcher Mitarbeiter mit welchem Outlook
2000-2007 sendet. Es ist bei allen Mails so, die rausgehen.

Dieses Phànomen trat plötzlich auf, kein Update o.à., keine Umstellungen. Im
Konto Administrator wurde die Berechtigung hierfür auch nicht erteilt.
Generell sendet der Administrator gar keine Mails, also sollte es auch
innerhalb Outlooks hierfür keine Freigabe geben.

Im Ereignislogbuch sind keine Fehler zu finden.

Wenn der Kunde das "Von"-Fenster in Outlook öffnet, ist es leer. Setzt er
seinen eigenen Namen ein, erhàlt er die Fehlermeldung, dass er nicht an den
Empfànger senden darf.

Beim Antworten wird wieder die richtige Adresse angemailt, also nicht der
Admin, sondern der eigendliche Absender.

Virus oder Wurm ist nicht zu finden. Alle Updates wurden eingespielt, auch
Neustart ist mehrfach erfolgt.

Ist jemandem dieses Problem schon einmal begegnet ?

Danke für eine Hilfe.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
17/04/2008 - 16:56 | Warnen spam
Hallo Mark,

Allen Mails, die der Kunde raussendet, wird
im Auftrag von
vorangestellt. Hierbei ist es egal, welcher Mitarbeiter mit welchem
Outlook 2000-2007 sendet. Es ist bei allen Mails so, die rausgehen.



WIe werden die Mai lden versendet?
Über einen Smarthost/SMTP Relay oder direkt (per DNS)?

posting from Seattle,
Oliver Sommer [MVP SBS]
Small Business Specialist Partner Area Lead (SBSC PAL)
EBS News: www.ebsfaq.de, HomeServer News: www.winhomeserver.de

Ähnliche fragen