SBS 2003 Image auf neuer Hardware wiedeherstellen

18/09/2007 - 09:11 von Bratislav Tölke | Report spam
Hallo,

Ich möchte zur Sicherung meines Servers ein ImageProgramm (TrueImage o. à.)
verwenden. Die Daten auf der selben Hardware mit dem Programm selbst oder
mit BartPE und entsprechenden Plugins wiedeherszustellen ist insoweit kein
Problem. Was mach ich aber, wenn ich eine neue Hardware (neuer Server)
eisetzen muß? TrueImage bietet ein Tool an, welches die erforderlichen
Hardwaretreiber vorhàlt. Ich kann aber nicht soviel Geld ausgeben und suche
eine günstigere Alternative. Ich haben früher schonmal w2k Images
(Ghostimage) auf neuen Maschinen wiederhergestellt und in dem Geràtemanager
die PCI-Bridge gelöscht, den Server neu gestartet. Dann wurden beim Neustart
alle Geràte neu eingelesen und installiert (teilweise auf CD vorgehalten).
Funktioniert dies auch mit dem SBS2003?

Hat jemand mit dieser Problematik Erfahrung? Was muß ich dabei beachten?

SBS 2003 Standard SP 2
inkl. Exchange 2003 SP 2
Als SQL làuft die kleine MSDE
AD, DNS, DHCP laufen sauber

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Bratislav
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
18/09/2007 - 09:30 | Warnen spam
Hallo Bratislav,

Ich möchte zur Sicherung meines Servers ein ImageProgramm (TrueImage
o. à.) verwenden.



Das ist keine unterstützte Sicherungsmethode!
Imaging is IMO lediglich zu Migrationszwecken als OFFLINE Image und damit
schnelle Fallbacklösung falsl etwas bei der Migration schief geht zu verwenden.

Warum willst du nicht die integrierte Sicherung des SBS nutzen?
Die funtkioneirt sauber, ist entgegen deiner Wunschmethode voll unterstützt
und bietet ebenfalsl entgegen deiner Methode z.B. die Möglichkeit einzelne
Emails ais einer Sicherung wiederherzustellen udn weitere Vorteile!

Oliver Sommer [MVP SBS]
Small Business Specialist Partner Area Lead (SBSC PAL)
MSSBSFAQ.de sucht den besten SBS Artikel, wertvolle Preise warten auf euch:
http://dnn.mssbsfaq.de/Default.aspx?tabid8

Ähnliche fragen