Forums Neueste Beiträge
 

SBS 2003 Premium -> SBS 2008 Umstellung

25/02/2009 - 09:47 von Markus Müller | Report spam
ich bin gerade dabei, die Umstellung meiner SBS 2003 Premium Umgebung
auf SBS 2008 Premium zu planen. Habe SA und somit auch ISA 2006 und
Outlook 2007 Lizenzen.

Dachte daran, das ich zuerst den alten Server "entlaste", indem ich
zuerst den SQL Server und ISA auf auf die seperaten Server umziehe und
alles entsprechend einstelle (Firewallclient / DB Zugriffe vom ERP auf
SQLServer) und mich dann um die Aktualisierung des eigentlichen SBS
kümmere. Nur ist das überhaupt erlaubt? Der SQL 2008 und ISA würden ja
für einige Zeit in einer nicht lizenzierten Umgebung laufen bis ich
nachgezogen habe (per Microsoft Verfahrensweise oder Swing Migration).
Vorteil ist natürlich, das das was uns extrem wichtig ist (SQL Server)
schon laufen würde, falls man die aktualisierung abbrechen muss oder es
anderweitig Probleme gibt.

Was anderes. Swing Migration ist ja immer noch im Betastatus, Weis evtl.
einer wann sich da was tut?

mfg

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP -SBS\)
25/02/2009 - 14:26 | Warnen spam
Hi Markus,

ich bin gerade dabei, die Umstellung meiner SBS 2003 Premium Umgebung auf
SBS 2008 Premium zu planen. Habe SA und somit auch ISA 2006 und Outlook
2007 Lizenzen.



Gute Entscheidung :)

Die Lizenzen + Medien hast Du bei unter
Angabe der Kundendaten und Lizenznummer schon bestellt?


Dachte daran, das ich zuerst den alten Server "entlaste", indem ich zuerst
den SQL Server und ISA auf auf die seperaten Server umziehe und alles
entsprechend einstelle (Firewallclient / DB Zugriffe vom ERP auf
SQLServer) und mich dann um die Aktualisierung des eigentlichen SBS
kümmere. Nur ist das überhaupt erlaubt? Der SQL 2008 und ISA würden ja für
einige Zeit in einer nicht lizenzierten Umgebung laufen bis ich
nachgezogen habe (per Microsoft Verfahrensweise oder Swing Migration).
Vorteil ist natürlich, das das was uns extrem wichtig ist (SQL Server)
schon laufen würde, falls man die aktualisierung abbrechen muss oder es
anderweitig Probleme gibt.



Für 21 Tage solltest Du technisch und lizenzrechtlich bei Deiner geplanten
Migration seitens Microsoft abgedeckt sein (s.a.
http://technet.microsoft.com/en-us/...27467.aspx -> Installs an
update that extends the time limit for finishing the migration [to 21
days]).


Den ISA-Server und die 2. Netzwerkkarte musst Du sowieso VOR der Migration
auf SBS 2008 aus dem alten SBS 2003 herauslösen bzw. deaktivieren.

Hintergrund:

SBS 2008 Migration - Verify the network configuration
http://technet.microsoft.com/en-us/...27583.aspx


Was anderes. Swing Migration ist ja immer noch im Betastatus, Weis evtl.
einer wann sich da was tut?



Wir (u.a. die MVPs) sind gerade noch beim Darüberlesen und Optimieren. Wenn
Du magst können wir Dein Projekt auch schon in die Betrachtungsphase mit
aufnehmen. Über die Modalitàten müssten man dann noch separat sprechen.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen