SBS 2003 "spinnt" nach Windows Updates

28/12/2008 - 19:48 von Ralf Oertner | Report spam
Hallo Newsgroup!

Ich habe ein sehr merkwürdiges Problem mit einem SBS-2003 SP2.

Der Server làuft scheinbar einwandfrei. Wenn er sich aber ein neues
Windows Update installiert steigt die Festplattenaktivitàt bis er fast
überhaupt nicht mehr auf Eingaben reagiert.
Das hört auch nach làngerer Wartezeit nicht auf und endet dann
irgendwann in einem Bluescreen mit anschließendem Neustart.
Dienste beenden, Virenscan, Spywaresuche hilft alles nix.
Das einzige das hilft, ist starten im abgesicherten Modus und löschen
einiger Windows Updates (das müssen dann nicht mal die zuletzt
installierten sein!!!).
Wenn man dann den Server neustartet ist wieder alles ok.
Ich habe den Windowsupdate Dienst erst mal deaktiviert.
Ich habe die Maschine nicht selbst installiert. Auf der Maschine war
eine vermurkste Installation eines Wsus. Die habe ich durch Upgraden
auf die neueste Version wieder funktional gekriegt. Das ist aber schon
mindestens ein 3/4 Jahr her.
Das Problem besteht seit ca. 4 Wochen.

Hat jemand von euch, außer Neuinstallation oder Reparaturinstall. noch
eine andere Idee?

Viele Grüße

Ralf Oertner
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
29/12/2008 - 09:49 | Warnen spam
Ralf Oertner schrieb:

Der Server làuft scheinbar einwandfrei. Wenn er sich aber ein neues
Windows Update installiert steigt die Festplattenaktivitàt bis er fast
überhaupt nicht mehr auf Eingaben reagiert.
Das hört auch nach làngerer Wartezeit nicht auf und endet dann
irgendwann in einem Bluescreen mit anschließendem Neustart.



Und was genau steht auf dem Bluescreen? Ist der aktuellste WU-Agent
installiert? Wenn nein, hol das nach, notfalls mit der Option /WUFORCE
wie bei Ottmar beschrieben: http://patch-info.de/artikel/2008/11/01/573

Dienste beenden, Virenscan, Spywaresuche hilft alles nix.
Das einzige das hilft, ist starten im abgesicherten Modus und löschen
einiger Windows Updates (das müssen dann nicht mal die zuletzt
installierten sein!!!).



Wie genau löscht Du die Updates? Welcher AV-Scanner ist in welcher
Version installiert?

Wenn man dann den Server neustartet ist wieder alles ok.
Ich habe den Windowsupdate Dienst erst mal deaktiviert.



Keine gute Idee.

Ich habe die Maschine nicht selbst installiert. Auf der Maschine war
eine vermurkste Installation eines Wsus. Die habe ich durch Upgraden
auf die neueste Version wieder funktional gekriegt. Das ist aber schon
mindestens ein 3/4 Jahr her.
Das Problem besteht seit ca. 4 Wochen.



Holt sich der Server vom WSUS die Updates, oder von Windows Update?

Hat jemand von euch, außer Neuinstallation oder Reparaturinstall. noch
eine andere Idee?



Mehr Infos bringen. ;)

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen