SBS 2003 und Windows Mobile

10/05/2010 - 12:03 von Klaus Auerer | Report spam
Hallo,

ich habe nun ein SSL Zertifikat gekauft und am SBS 2003 importiert.
Es ist das Limitbreaker Zertifikat von hier:
http://www.psw.net/ssl-zertifikate.cfm
Jetzt komme ich vom Windows Mobile 5/6 über Browser und OWA prima und ohne
Fehlermeldung auf mein OWA Postfach.
Wenn ich allerdings via Outlook Anywhere (Outlook über das Internet) mein
Postfach über ActiveSync abfragen will, dann bekomme ich immer noch die
Fehlermeldung:
Beim Ausführen des Active Sync gab es ein Problem auf dem Server.
Unterstützungscode:0x85010014

Kann mir jemand sagen was da jetzt noch schief làuft. Ich habe mir dieses
Zertifikat auf Rat in dieser NG gekauft, bekomme aber mit diesem immer noch
die gleiche Fehlermeldung wie mit dem eigenen Zertifikat.
Kann beim Import etwas schief gelaufen sein (z.B. für die falsche virtuelle
Website)?

Vielen Dank.

Beste Grüße.

Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP SBS]
12/05/2010 - 21:42 | Warnen spam
Hi Klaus,

Beim Ausführen des Active Sync gab es ein Problem auf dem Server.
Unterstützungscode:0x85010014

Kann mir jemand sagen was da jetzt noch schief làuft. Ich habe mir
dieses
Zertifikat auf Rat in dieser NG gekauft, bekomme aber mit diesem immer
noch
die gleiche Fehlermeldung wie mit dem eigenen Zertifikat.
Kann beim Import etwas schief gelaufen sein (z.B. für die falsche
virtuelle Website)?



Annahme = SBS Standard ohne ISA:
Das Zertifikat muss an die Standardwebsite gebunden werden.
Führe bitte den SBS CEICW (Internetzugangsassistent) aus und konfiguriere
ein selbstsigniertes Cert, dann stelle die Standardwebsite auf das gekaufte
Cert um.

Oliver Sommer | MVP Small Business Server
Small Business Specialist Partner Area Lead | SBSC PAL | Managed Hosting
http://3can.de
Microsoft Schweiz, Wallisellen: 19.05. TechTalk: Windows Small Business Server
2008 (Overview, Migration, Demos):
http://msevents.microsoft.com/CUI/E...px?EventID32437629&Culture=de-C

Ähnliche fragen