SBS 2008 + HyperV + TerminalServer

22/12/2008 - 15:45 von Thomas Mayer | Report spam
Hallo liebe NG,

wir planen gerade den Einsatz eines kleinen SBS.

Folgendes ist geplant:

1 phys. Server (10GB RAM, RAID 5, QuadCore CPU 3 GHZ)

Installiert werden soll:
1x SBS 2008 (Exchange, Fileserver, Printserver, AD, WSUS, HyperV)
Darauf als VM soll 1x SQL Server 2008 und 1x Terminal Server laufen.

Nun die Frage:
Reicht für dieses Szenario ein SBS Premium oder muss ich eine weitere Std.
Lizenz für den Terminal Server kaufen?
Kann ich SQL also auf dem virtuellen TS betreiben?

Es ist eine sehr kleine Umgebung mit nur max. 5 gleichzeitigen Usern.

Das Problem: Der Terminalserver muss als 32bit Version ausgeführt werden.
Ist dies so möglich?

Vorab vielen Dank für Eure Tipps.

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
22/12/2008 - 18:35 | Warnen spam
Hi Thomas,

1 phys. Server (10GB RAM, RAID 5, QuadCore CPU 3 GHZ)
Installiert werden soll:
1x SBS 2008 (Exchange, Fileserver, Printserver, AD, WSUS, HyperV)
Darauf als VM soll 1x SQL Server 2008 und 1x Terminal Server laufen.
Nun die Frage:
Reicht für dieses Szenario ein SBS Premium oder muss ich eine weitere
Std.



Es ist nicht supported das der SBS selber der Host für Hyper-V ist:
http://blogs.technet.com/sbs/archiv...ation.aspx

Oliver Sommer | MVP WESS
Small Business Specialist Partner Area Lead | SBSC PAL
Community sites | http://EBSfaq.com | http://SBSfaq.d

Ähnliche fragen