SBS 2008 Std. sehr langsam im Zugriff

05/11/2009 - 16:03 von Leo L. | Report spam
Hi,
habe am letzten Wochenende bei SBS 2008 std. installiert. Dabei haben wir
festgestellt, dass der Netzwerkzugriff der Clients sehr langsam von statten
geht. cih muss dazu sagen, dass es sich ausschließlich um w2k-Clients handelt
und diese nur manuell der Dömàne hinzugefügt werden konnten. Alles andere
wurde eigentlich standardmàßig am Server eingerichtet. Eine testweise
Deaktvierung der Firewall brachte keinen Erfolg.
Hat jemand eine Idee, woran dieser zàhe Netzwerkzugriff der Clients liegen
könnte. Beim alten Server Win2000-Server 512MB-RAM war der Zugriff wesentlich
schneller!
Es handelt sich um folgende Hardwarekonstellationen:
Server: Fujitsu neu - 6GB RAM, Raid5-SATA, Gbit-LAN
Wàre toll, wenn jemand eine Idee hàtte.
Gruß
Leo L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
06/11/2009 - 11:39 | Warnen spam
Hi Leo,

habe am letzten Wochenende bei SBS 2008 std. installiert. Dabei haben wir
festgestellt, dass der Netzwerkzugriff der Clients sehr langsam von
statten
geht.



Definiere "langsam".

An welchen Fehler bzw. Ereignissen machst Du dieses fest?


cih muss dazu sagen, dass es sich ausschließlich um w2k-Clients handelt
und diese nur manuell der Dömàne hinzugefügt werden konnten. Alles andere
wurde eigentlich standardmàßig am Server eingerichtet. Eine testweise
Deaktvierung der Firewall brachte keinen Erfolg.
Hat jemand eine Idee, woran dieser zàhe Netzwerkzugriff der Clients liegen
könnte. Beim alten Server Win2000-Server 512MB-RAM war der Zugriff
wesentlich
schneller!



evtl. liegt es daran?

Slow performance occurs when you copy data to a TCP server by using a
Windows Sockets API program
http://support.microsoft.com/kb/823764/en-us


Es handelt sich um folgende Hardwarekonstellationen:
Server: Fujitsu neu - 6GB RAM, Raid5-SATA, Gbit-LAN
Wàre toll, wenn jemand eine Idee hàtte.



Aktuelle Firmware + Treiber SÄMTLICHER Hardware im Server installiert?

Hier speziell:

+ Welcher RAID-Controller mit welcher Firmware bei welchen
RAID-Einstellungen (Cache, BBU, Read/Write-Algorithmus usw.) mit welchen
Festplatten (Firmware?)?
+ Welche Netzwerkkarte mit welcher Firmware an welchen Treiberstand?

Was ergibt eine Diagnose der ("gemanagten") Switche?
Was ergibt eine Diagnose des Netzwerkverkehrs mit einem Network Monitor?

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Frankfurter Allee 193
D-10365 Berlin
Tel: +49 (30) 86 87 02 678
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen