SBS 200x auf HyperV und faxe

24/03/2009 - 21:03 von Andy Wendel | Report spam
Hi und hallo,

mein SBS zu Hause nimmt Faxe via Modem entgegen - so ca. 3,5 im Monat - dafür
langt das.

Ich werde in den nà. Wochen meinen SBS 2003 auf HyperV setzen - nur wie làuft
das dann mit dem Fax-Dienst?

HyperV kann keine Com-Ports durchschleifen - nun meine Frage - wie nmacht
Ihr das mit virtualisierten SBS-Servern?

Bin gespannt...

Der

And
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
24/03/2009 - 22:06 | Warnen spam
Hi Andy,

mein SBS zu Hause nimmt Faxe via Modem entgegen - so ca. 3,5 im Monat -
dafür langt das.

Ich werde in den nà. Wochen meinen SBS 2003 auf HyperV setzen - nur wie
làuft das dann mit dem Fax-Dienst?

HyperV kann keine Com-Ports durchschleifen - nun meine Frage - wie nmacht
Ihr das mit virtualisierten SBS-Servern?



... nimm VMware.


Bin gespannt...



Was hast Du erwartet? ;)


Ok, Du kannst auch ein MediaGateway und passende Faxtreibersoftware nehmen
(s. z.B. Cisco 2800 inkl. CME + VICs bzw. UC520 Series und
http://www.stonevoice.com/Products/...fault.aspx), aber
das Geld wirst Du nicht ausgeben wollen, willst Du?

Ansonsten kannst Du auch, wenn sowieso Bedarf besteht, auf
Hardware-Fax-Lösungen ala MFP umsteigen:

HP Color LaserJet CM2320 Multifunktionsdruckerserie
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/d...97338.html

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen