SBS 2K3 lässt sich nicht herunterfahren - Explorerfehler

07/10/2009 - 21:13 von Peter | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen auf einer ansonsten einwandfrei funktionierenden
SBS2K3 Installation folgendes Problem:

Wenn ich mich (als Administrator) abmelde kommt eine Fehlermeldung, dass der
Explorer sich nicht beenden làsst. Nach Wartezeit wird Explorer automatisch
beendet und ich könnte mich wieder neu anmelden (Alt CTRL Del).

Wenn ich jedoch herunterfahren will, geschieht genau das gleiche und das
System verbleibt in einem Zustand, in welchem der Explorer nicht mehr
funktioniert und auch nicht mehr aufgerufen werden kann. ALT CTRL DEL
funktioniert nicht mehr, Remote Anmeldung ebenfalls nicht mehr, die Console
bleibt schwarz, allerdings laufen alle Dienste.

Ich kann über Arbeitsplatz - verwalten - Verbindung zu einem anderen PC
herstellen auf die APVerwaltung des SBS Servers zugreifen

Im Ereignisprotokoll ist absolut nichts zu sehen. Alle Dienste laufen.

Ich bin ratlos und möchte natürlich nicht das system kalt rebooten

Kennt jemand dieses Problem ??

Danke im Voraus

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
08/10/2009 - 11:09 | Warnen spam
Hi Peter,

ich habe seit einigen Tagen auf einer ansonsten einwandfrei
funktionierenden SBS2K3 Installation folgendes Problem:

Wenn ich mich (als Administrator) abmelde kommt eine Fehlermeldung, dass
der Explorer sich nicht beenden làsst. Nach Wartezeit wird Explorer
automatisch beendet und ich könnte mich wieder neu anmelden (Alt CTRL
Del).

Wenn ich jedoch herunterfahren will, geschieht genau das gleiche und das
System verbleibt in einem Zustand, in welchem der Explorer nicht mehr
funktioniert und auch nicht mehr aufgerufen werden kann. ALT CTRL DEL
funktioniert nicht mehr, Remote Anmeldung ebenfalls nicht mehr, die
Console bleibt schwarz, allerdings laufen alle Dienste.

Ich kann über Arbeitsplatz - verwalten - Verbindung zu einem anderen PC
herstellen auf die APVerwaltung des SBS Servers zugreifen

Im Ereignisprotokoll ist absolut nichts zu sehen. Alle Dienste laufen.



liste bitte sàmtliche Zusatzsoftware Deines SBS auf, welche NICHT nach einer
Standard-Installation nach Microsoft selbst schon vorhanden sind.


Ich bin ratlos und möchte natürlich nicht das system kalt rebooten



Als temp. Workaround (bis die schuldige Software respektive Add-In bzw.
Treiber gefunden ist) wàre folgendes via CMD/Batch möglich:

Abmelden/Logoff:

shutdown /f /l /t 10

Neustarten/Reboot:

shutdown /f /r /t 10

Ausschalten/Shutdown:

shutdown /f /s /t 10

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Frankfurter Allee 193
D-10365 Berlin
Tel: +49 (30) 86 87 02 678
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen