SBS Setup Fehler

08/12/2008 - 12:17 von Robert Zey | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe ein großes Problem mit einem SBS 2003 Server.

Ich habe nach dem KB Artikel 884453 eine Migration vorgenommen.

Als altes System habe ich einen Windows 2000 Server mit Exchange 2000.

Die AD habe ich laut Anweisung angepasst damit ein Windows 2003 DC
hinzugefügt werden konnte (ADPREP.EXE).

Ich habe, wie in der Anweisung beschrieben, den Global Katalog und alle FSMO
Rollauf Problemlos übertragen.

Beim ersten Setup Aufruf wurde dann angezeigt das nicht alle
Domànenkontroller erreichbar seien. Ich habe daraufhin den W2k Server mit
DCPROMO zum Mitgliedsserver gemacht. Daraufhin konnte ich das SBS Setup
Starten.

Bei der Dritten CD brach das Setup dann ab mit der Fehlermeldung
"Serverkonfiguration", "Beim Zugreifen auf die Domàneninformationen ist ein
Fehler aufgetreten. Öffnen Sie "Active Directory-Benutzer und -Computer", und
vergewissern Sie sich, dass die Objekte angezeigt werden. Führen Sie dann
Setup erneut aus".

Im Ereignislog hab ich dann einen MSInstall Fehler gesehen der besagt das
auf die Gruppe "Domain Power Users" nicht zugegriffen werden konnte. Ich habe
daraufhin die Gruppe Manuell erstellt und noch mal alles neu gemacht und das
Setup ausgeführt.

Dieses Mal wurde das Setup fortgesetzt, allerdings gab noch mal 2
Fehlermeldungen das wieder 2 Gruppen Fehlten. Nun waren es aber SBS Gruppe.
Im ersten fall dachte ich noch das es vielleicht ein Bug der auf Spachproblme
basiert das Problem verursacht hat, nur bei den beiden SBS Gruppe wusste ich
das es grundsàtzliche Probleme in der AD geben muss.

In diversen Foren habe ich gelesen das man eine OU in der Root der AD
umbennen sollte weil das Setup dort nicht weiter kommen würde. Die speziell
angesprochene Gruppe gab es aber in dieser AD nicht. Ich denke das, das
Problem auf irgendeinen Konflikt mit einer Aktuellen Gruppe oder Benutzer das
Problem verursacht. Nur leider finde ich nichts was Probleme verursachen
könnte.

Ich habe auch schon jegliche Eigene OU’s gelöscht und alle Benutzer, Gruppen
und Computer in die Standard OU’s verschoben. Dennoch ist das Problem
vorhanden.

Noch ein hinweise zum Schluss. Es wurde keine einzige OU vom SBS Selber
erstellt, diese fehlen Komplett.

Hat jemand dieses Problem mal gehabt und es lösen können.

Danke schon mal für die Antwort.
 

Lesen sie die antworten

#1 Björn Steinmetz
08/12/2008 - 12:28 | Warnen spam
Hallo Robert,

wenn ich mich nicht tàusche beschreibt der Artikel nur wie man einen SBS
Server in eine vorhandene Domàne bringt aber kein Migrations-Szenario

Probier mal den:
http://download.microsoft.com/downl...gSBS2k.doc

Aber ich lasse mich gerne von einem MVP belehren :D

Gruß
Björn

"Robert Zey" wrote:

Hallo Zusammen,

ich habe ein großes Problem mit einem SBS 2003 Server.

Ich habe nach dem KB Artikel 884453 eine Migration vorgenommen.

Als altes System habe ich einen Windows 2000 Server mit Exchange 2000.

Die AD habe ich laut Anweisung angepasst damit ein Windows 2003 DC
hinzugefügt werden konnte (ADPREP.EXE).

Ich habe, wie in der Anweisung beschrieben, den Global Katalog und alle FSMO
Rollauf Problemlos übertragen.

Beim ersten Setup Aufruf wurde dann angezeigt das nicht alle
Domànenkontroller erreichbar seien. Ich habe daraufhin den W2k Server mit
DCPROMO zum Mitgliedsserver gemacht. Daraufhin konnte ich das SBS Setup
Starten.

Bei der Dritten CD brach das Setup dann ab mit der Fehlermeldung
"Serverkonfiguration", "Beim Zugreifen auf die Domàneninformationen ist ein
Fehler aufgetreten. Öffnen Sie "Active Directory-Benutzer und -Computer", und
vergewissern Sie sich, dass die Objekte angezeigt werden. Führen Sie dann
Setup erneut aus".

Im Ereignislog hab ich dann einen MSInstall Fehler gesehen der besagt das
auf die Gruppe "Domain Power Users" nicht zugegriffen werden konnte. Ich habe
daraufhin die Gruppe Manuell erstellt und noch mal alles neu gemacht und das
Setup ausgeführt.

Dieses Mal wurde das Setup fortgesetzt, allerdings gab noch mal 2
Fehlermeldungen das wieder 2 Gruppen Fehlten. Nun waren es aber SBS Gruppe.
Im ersten fall dachte ich noch das es vielleicht ein Bug der auf Spachproblme
basiert das Problem verursacht hat, nur bei den beiden SBS Gruppe wusste ich
das es grundsàtzliche Probleme in der AD geben muss.

In diversen Foren habe ich gelesen das man eine OU in der Root der AD
umbennen sollte weil das Setup dort nicht weiter kommen würde. Die speziell
angesprochene Gruppe gab es aber in dieser AD nicht. Ich denke das, das
Problem auf irgendeinen Konflikt mit einer Aktuellen Gruppe oder Benutzer das
Problem verursacht. Nur leider finde ich nichts was Probleme verursachen
könnte.

Ich habe auch schon jegliche Eigene OU’s gelöscht und alle Benutzer, Gruppen
und Computer in die Standard OU’s verschoben. Dennoch ist das Problem
vorhanden.

Noch ein hinweise zum Schluss. Es wurde keine einzige OU vom SBS Selber
erstellt, diese fehlen Komplett.

Hat jemand dieses Problem mal gehabt und es lösen können.

Danke schon mal für die Antwort.

Ähnliche fragen