SBS2003 Faxproblem

27/08/2008 - 12:27 von Hans Otany | Report spam
Hallo,

ich bin immer noch am verzweifeln.
Ich habe eine Diva fx2 und habe jetzt zuerst die Divatreiber installiert,
dann zwei analoge Modems (DivaFaxModem) im Diva Konig.Manager konfiguriert
(auf COM5 und COM6). CAPI, RAS, und TAPI werden laut Dialogic Hotline nicht
für den SBS gebraucht (eben nur die zwei Modems).
Dann erst habe ich den Faxdienst auf dem Server installiert und in der
Serververwaltungskonsole via Wizzard die Weiterleitungen konfiguriert.
Dort verhàlt sich alles normal. Die Faxmodems sind zu sehen und deren
Weiterleitungen auch. Das Senden und Empfangen ist in den Eigenschaften der
Modems auch aktiviert.

Wenn ich dann dierkt am Server einfach nur eine Textdatei öffne, unter
Drucken das Microsoft Fax auswàhle und dann dort den Wizzard benutze um den
Empfànger (Faxnummer) einzugeben und sende, dann kann ich trotzdem keine
Faxe versenden.
Ich habe den Faxmonitor eingeschaltet und dort kommt immer die Meldung das
die Gegenstelle nicht antwortet.
Die Gegenstelle klingelt aber erst gar nicht, d.h. sie bekommt keinen Anruf
rein. Sie ist aber definitiv empfangsbereit da ich von jedem anderen Fax
dorthin senden kann.

Was kann ich noch tun oder wie kann ich meinen Abgehenden Ruf bessser
monitoren um herrauszufinden woran es hàngt?
Kann man das ISDN Signal irgendwie monitoren?

Vielen Dank.

mfg Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP -SBS\)
27/08/2008 - 14:34 | Warnen spam
Hi Hans,

Wenn ich dann dierkt am Server einfach nur eine Textdatei öffne, unter
Drucken das Microsoft Fax auswàhle und dann dort den Wizzard benutze um
den
Empfànger (Faxnummer) einzugeben und sende, dann kann ich trotzdem keine
Faxe versenden.
Ich habe den Faxmonitor eingeschaltet und dort kommt immer die Meldung das
die Gegenstelle nicht antwortet.
Die Gegenstelle klingelt aber erst gar nicht, d.h. sie bekommt keinen
Anruf
rein. Sie ist aber definitiv empfangsbereit da ich von jedem anderen Fax
dorthin senden kann.




Stichwort: "Wàhlregeln".. überprüfe, ob die richtigen "Nullen" respektive
Amtskennziffer als Signalisierung für einen externen Anruf gewàhlt werden.

Was sagt der Telefontechniker des Telefonanschluss respektive Anlage dazu?

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:
Web: http://www.starnet-services.net


"Hans Otany" schrieb im Newsbeitrag
news:%
Hallo,



Vielen Dank.

mfg Hans



Ähnliche fragen