SBS2003, NTBackup-Fehler

15/12/2008 - 11:58 von Theiko | Report spam
Hallo,

auf meinem SBS2003/R2 ist innerhalb einer Woche das nàchtliche Backup
zweimal mit Fehlermeldungen beendet worden. Der jeweilige Inhalt des
Backuplog
sowie die Meldungen im Ereignisprotokoll (ca.90, hier die ersten und letzten)
sind beigefügt.

Meine Suche ergab, dass Microsoft für diesen Fall einen Hotfix-Nr. 51214 (KB
828481)
zum Download bereitstellt, der mir nun vorliegt. Ich habe allerdings meine
Zweifel,
ihn ohne weiteres anzuwenden.

Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Problem? Wenn ja, bitte ich um
Antwort. Danke

Meldungen:

SBSBackuplog04.log
12.12.2008 01:00
-
Datum: 12.12.2008
Zeit: 01:00
Benutzer: SYSTEM
-

Sicherungsprogramm wurde gestartet.
NTBackup wird gestartet: ntbackup.exe backup "@C:\Programme\Microsoft
Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script.bks" /d
"Die SBS-Sicherung wurde am 12.12.2008 um 01:00 erstellt." /v:yes /r:no
/rs:no /hc:off /m normal /j "Small Business Server-Sicherungsauftrag" /l:s /f
"K:\Sicherungen SBS\Backup Files\Small Business Server Backup (01).bkf" /UM
NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI: C:\Dokumente und Einstellungen\SBS Backup
User\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows
NT\NTBackup\data\backup03.log
<ANFANG DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>Sicherungsstatus
Vorgang: Sicherung
Aktives Sicherungsziel: Datei
Mediumname: "Small Business Server Backup (01).bkf erstellt am 12.12.2008 um
01:00"

Volumeschattenkopie-Erstellung: Versuch 1.
"MSDEWriter" hat einen Fehler 0x800423f4 gemeldet. Dies ist Teil des
Systemstatus. Die Sicherung kann nicht fortgesetzt werden.

Beim Erstellen der Volumeschattenkopie wurde ein Fehler ermittelt:800423f4
Die Sicherung wird abgebrochen.

-

Der Vorgang wurde nicht ordnungsgemàß ausgeführt.

-

<ENDE DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>==NTBackup hat die Sicherung mit Fehlern abgeschlossen.

Weitere Informationen über fehlgeschlagene Sicherungen finden Sie im Artikel
über die Sicherungsproblembehandlung auf der folgenden Webseite:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId414

Sicherung wurde am Freitag, 12. Dezember 2008 01:00 beendet.
Sicherungsprogramm wurde fertig gestellt.


1. Quelle: VSS
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:15
Kategorie: Keine
Ev-ID: 6013
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung:
Sqllib-Fehler: OLEDB-Fehler beim Aufrufen von "ICommandText::Execute"
ermittelt.
hr = 0x80040e14. SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: BACKUP DATABASE wird fehlerbedingt beendet.
SQLSTATE: 08004, Native Error: 911
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: Eintrag in sysdatabases für die
ISALOG_20081204_FWS_000-Datenbank
konnte nicht gefunden werden.
Kein Eintrag mit diesem Namen wurde gefunden.
Stellen Sie sicher, dass der Name richtig eingegeben wurde.

2. Quelle: SQLVDI
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:15
Kategorie: Keine
Ev-ID: 1
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung:
SQLVDI: Loc=SignalAbort. Desc=Client initiates abort. ErrorCode=(0).
Processs56. ThreadT32. Client. Instance=MSFW.
VD=Global\{1959D013-02E0-410B-83E3-F7ABA16BEC14}1_SQLVDIMemoryName_0.

3.Quelle: VSS
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:16
Kategorie: Keine
Ev-ID: 6013
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung
Sqllib-Fehler: OLEDB-Fehler beim Aufrufen von "ICommandText::Execute"
ermittelt.
hr = 0x80040e14. SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: BACKUP DATABASE wird fehlerbedingt beendet.




4.Quelle: VSS
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:16
Kategorie: Keine
Ev-ID: 6013
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung:
Sqllib-Fehler: OLEDB-Fehler beim Aufrufen von "ICommandText::Execute"
ermittelt.
hr = 0x80040e14. SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: BACKUP DATABASE wird fehlerbedingt beendet.
SQLSTATE: 42000, Native Error: 3202
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: Fehler beim Schreiben auf
'{1959D013-02E0-410B-83E3-F7ABA16BEC14}17',
Status = 995. Weitere Informationen finden Sie im SQL Server-Fehlerprotokoll.
 

Lesen sie die antworten

#1 Spas Kaloferov
17/12/2008 - 08:49 | Warnen spam
Hallo Theiko,

ich schlage dir folgendes vot:

1.1
Dienste stoppen:
SQL (MSSQL$Monitoring)
Sharepoint (MSSQL$Sharepoint)
ISA (MSSQL$MSFW)

Falls das Problem noch verhandeln ist,werde ich vorschalgen nàchste Schritte
durchzuführen.

1.2
Falls SIe Fehlers (state != 0) bekommen beim ausfuhren von „vssadmin list
writers“:

Error message when you run the "vssadmin list writers" command on a Windows
Server 2003-based computer: "Error: 0x8000FFFF"
http://support.microsoft.com/kb/940184/en-us

Falls das Problem noch verhandeln ist,werde ich vorschalgen nàchste Schritte
durchzuführen.

1.3
A Volume Shadow Copy Service (VSS) update package is available for Windows
Server 2003
http://support.microsoft.com/kb/833167/#2

Availability of a Volume Shadow Copy Service (VSS) update rollup package for
Windows Server 2003 to resolve some VSS snapshot issues
http://support.microsoft.com/kb/940349

Backup fails on a computer that is running Small Business Server 2003
http://support.microsoft.com/kb/830575

Mit freundlichen Grüßen,
Spas Kaloferov


"Theiko" wrote in message
news:
Hallo,

auf meinem SBS2003/R2 ist innerhalb einer Woche das nàchtliche Backup
zweimal mit Fehlermeldungen beendet worden. Der jeweilige Inhalt des
Backuplog
sowie die Meldungen im Ereignisprotokoll (ca.90, hier die ersten und
letzten)
sind beigefügt.

Meine Suche ergab, dass Microsoft für diesen Fall einen Hotfix-Nr. 51214
(KB
828481)
zum Download bereitstellt, der mir nun vorliegt. Ich habe allerdings meine
Zweifel,
ihn ohne weiteres anzuwenden.

Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Problem? Wenn ja, bitte ich um
Antwort. Danke

Meldungen:

SBSBackuplog04.log
12.12.2008 01:00
-
Datum: 12.12.2008
Zeit: 01:00
Benutzer: SYSTEM
-

Sicherungsprogramm wurde gestartet.
NTBackup wird gestartet: ntbackup.exe backup "@C:\Programme\Microsoft
Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script.bks" /d
"Die SBS-Sicherung wurde am 12.12.2008 um 01:00 erstellt." /v:yes /r:no
/rs:no /hc:off /m normal /j "Small Business Server-Sicherungsauftrag" /l:s
/f
"K:\Sicherungen SBS\Backup Files\Small Business Server Backup (01).bkf"
/UM
NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI: C:\Dokumente und Einstellungen\SBS Backup
User\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows
NT\NTBackup\data\backup03.log
<ANFANG DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>> Sicherungsstatus
Vorgang: Sicherung
Aktives Sicherungsziel: Datei
Mediumname: "Small Business Server Backup (01).bkf erstellt am 12.12.2008
um
01:00"

Volumeschattenkopie-Erstellung: Versuch 1.
"MSDEWriter" hat einen Fehler 0x800423f4 gemeldet. Dies ist Teil des
Systemstatus. Die Sicherung kann nicht fortgesetzt werden.

Beim Erstellen der Volumeschattenkopie wurde ein Fehler ermittelt:800423f4
Die Sicherung wird abgebrochen.

-

Der Vorgang wurde nicht ordnungsgemàß ausgeführt.

-

<ENDE DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>==> NTBackup hat die Sicherung mit Fehlern abgeschlossen.

Weitere Informationen über fehlgeschlagene Sicherungen finden Sie im
Artikel
über die Sicherungsproblembehandlung auf der folgenden Webseite:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId414

Sicherung wurde am Freitag, 12. Dezember 2008 01:00 beendet.
Sicherungsprogramm wurde fertig gestellt.


1. Quelle: VSS
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:15
Kategorie: Keine
Ev-ID: 6013
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung:
Sqllib-Fehler: OLEDB-Fehler beim Aufrufen von "ICommandText::Execute"
ermittelt.
hr = 0x80040e14. SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: BACKUP DATABASE wird fehlerbedingt beendet.
SQLSTATE: 08004, Native Error: 911
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: Eintrag in sysdatabases für die
ISALOG_20081204_FWS_000-Datenbank
konnte nicht gefunden werden.
Kein Eintrag mit diesem Namen wurde gefunden.
Stellen Sie sicher, dass der Name richtig eingegeben wurde.

2. Quelle: SQLVDI
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:15
Kategorie: Keine
Ev-ID: 1
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung:
SQLVDI: Loc=SignalAbort. Desc=Client initiates abort. ErrorCode=(0).
Processs56. ThreadT32. Client. Instance=MSFW.
VD=Global\{1959D013-02E0-410B-83E3-F7ABA16BEC14}1_SQLVDIMemoryName_0.

3.Quelle: VSS
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:16
Kategorie: Keine
Ev-ID: 6013
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung
Sqllib-Fehler: OLEDB-Fehler beim Aufrufen von "ICommandText::Execute"
ermittelt.
hr = 0x80040e14. SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: BACKUP DATABASE wird fehlerbedingt beendet.




4.Quelle: VSS
Datum: 12.12.2008
Uhrzeit: 01:00:16
Kategorie: Keine
Ev-ID: 6013
Benutzer: Nicht zutreffend

Beschreibung:
Sqllib-Fehler: OLEDB-Fehler beim Aufrufen von "ICommandText::Execute"
ermittelt.
hr = 0x80040e14. SQLSTATE: 42000, Native Error: 3013
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: BACKUP DATABASE wird fehlerbedingt beendet.
SQLSTATE: 42000, Native Error: 3202
Error state: 1, Severity: 16
Source: Microsoft OLE DB Provider for SQL Server
Error message: Fehler beim Schreiben auf
'{1959D013-02E0-410B-83E3-F7ABA16BEC14}17',
Status = 995. Weitere Informationen finden Sie im SQL
Server-Fehlerprotokoll.





Ähnliche fragen