[SBS2003] Platz auf Systempartition wird knapp

12/01/2009 - 12:10 von Roland Messerschmidt | Report spam
Hallo!

Ich habe seit làngerer Zeit einen SBS2003 ohne Probleme am Laufen.
Nun hab ich festgestellt, daß auf der seinerzeit mit 30 GB großzügig
dimensionierten System-Partition (C:) nur mehr rund 3,5 GB frei sind.

Defrag verweigert bereits den Dienst, da hier 15% freier Platz
verlangt wird.

Also was tun?

Logfiles wurden auf vernünftige Lànge gestutzt (bringt aber auch nicht
viel)
Wiederherstellungspunkte gibt es auch keine (mehr) zum Löschen.
Bleiben die Uninstall-Verzeichnisse der Updates
(\windows\$NTUninstallKB...).
Würden wieder ca. 1 GB bringen, aber darf man die so einfach löschen?

Gibt es andere Vorschlàge?

Ach ja, Exchange und SQL liegen (genauso wie der WSUS und - no na -
die Daten) auf anderen Platten, sind daher kein Problem.


Danke im voraus!


Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP -SBS\)
12/01/2009 - 13:22 | Warnen spam
Hi Roland,

Ich habe seit làngerer Zeit einen SBS2003 ohne Probleme am Laufen.
Nun hab ich festgestellt, daß auf der seinerzeit mit 30 GB großzügig
dimensionierten System-Partition (C:) nur mehr rund 3,5 GB frei sind.

Defrag verweigert bereits den Dienst, da hier 15% freier Platz verlangt
wird.

Also was tun?

Logfiles wurden auf vernünftige Lànge gestutzt (bringt aber auch nicht
viel)
Wiederherstellungspunkte gibt es auch keine (mehr) zum Löschen.
Bleiben die Uninstall-Verzeichnisse der Updates
(\windows\$NTUninstallKB...).
Würden wieder ca. 1 GB bringen, aber darf man die so einfach löschen?

Gibt es andere Vorschlàge?

Ach ja, Exchange und SQL liegen (genauso wie der WSUS und - no na - die
Daten) auf anderen Platten, sind daher kein Problem.



mal anders gefragt: Welches sind den aktuell die großen "Platzverschwender"
auf Deiner C-Partition? Wenn, die Du geschrieben hast, die großen Brocken
wie Exchange-DBs, SQL-DBs und WSUS Repository auf anderen Partitionen
liegen, wundert es mich schon, das Du Deine 30GB-Partition trotzdem
vollbekommen hast.

Die Uninstall-Verzeichnise machen zwar einiges aus (ca. 2..3GB), sollten
aber nicht für die ca. 15GB, die meines Erachtens aktuell auf der
C-Partition zuviel in Verwendung sind, verantwortlich sein.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen