SBS2003 und fehlende Verbindung zur Datenbank

29/12/2008 - 21:55 von Micha Beyer | Report spam
Hallo Leute,

vor gar nicht allzulanger Zeit kaufte die Firma einen Server von Dell
mit vorinstalliertem SBS2003 R2.

Der Typ, der die Firmensoftware aufsetzte, braucht für seinen Kram einen
SQL-Server. Er deinstallierte also flux die zuvor laufende
SQL-Geschichte (ich weiss gar nicht so genau wofür der da war,
vielleicht kann mir jemand das mal sagen) und installierte dann den MS
SQL2000 Server, sowie die Firmensoftware.

Somit war sein Teil erfüllt, für mich begannen dadurch die Probleme,
denn im Eventlog tauchte nun regelmàssig eine Meldung mit der ID 421
auf, sh. auch

http://www.eventid.net/display.asp?...mp;phase=1

Es hat also mit dem "Windows Server Update Service" zu tun, der auch in
der Softwareliste vorhanden ist.

Was kann ich denn nun tun, soll ich den obigen Service deinstallieren,
oder kann ich den deinstallierten SQL-Server wieder integrieren?

Was tut man in solchen Fàllen?
Mfg,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
29/12/2008 - 23:07 | Warnen spam
Micha Beyer schrieb:

vor gar nicht allzulanger Zeit kaufte die Firma einen Server von Dell
mit vorinstalliertem SBS2003 R2.



Ist das SP2 für W2K3 installiert?

Der Typ, der die Firmensoftware aufsetzte, braucht für seinen Kram einen
SQL-Server. Er deinstallierte also flux die zuvor laufende
SQL-Geschichte (ich weiss gar nicht so genau wofür der da war,
vielleicht kann mir jemand das mal sagen) und installierte dann den MS
SQL2000 Server, sowie die Firmensoftware.



Der hat vermutlich den WSUS und auch evtl. die Sharepoint Services
deinstalliert. Kannst Du http://companyweb im Browser aufrufen? Wird
eine Seite angezeigt?

Somit war sein Teil erfüllt, für mich begannen dadurch die Probleme,
denn im Eventlog tauchte nun regelmàssig eine Meldung mit der ID 421
auf, sh. auch

http://www.eventid.net/display.asp?...mp;phase=1

Es hat also mit dem "Windows Server Update Service" zu tun, der auch in
der Softwareliste vorhanden ist.



Welcher Text steht in der Meldung genau?
http://support.microsoft.com/kb/920899

Was kann ich denn nun tun, soll ich den obigen Service deinstallieren,
oder kann ich den deinstallierten SQL-Server wieder integrieren?



Làuft denn der Dienst Update Services? Gibts in den Diensten einen
Windows Internal Database Dienst?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen